Auszeichnung als National Champion beim European Business Award

Die Alexander Thamm GmbH ist anlässlich des European Business Award 2016/2017 in der Kategorie „Business of the Year 0-25 Mio. € Umsatz“ als ein National Champion für Deutschland ausgezeichnet worden. In Europas größtem Business-Wettbewerb, in dem jedes Jahr exzellente Business-Lösungen und Best Practices innerhalb der europäischen Wirtschaftslandschaft prämiert werden, werden wir an der 2. Runde des Wettbewerbs teilnehmen und uns gegen weitere deutsche und europäische National Champions beweisen.

Alexander Thamm über den European Business Award

„Über die Auszeichnung durch die European Business Award-Jury freuen wir uns sehr, da sie unterstreicht, wie wichtig Big Data, Datenauswertung und Data Science für das heutige Business sind. Die Digitalisierung von Geschäftsprozessen ist in vollem Gange und wir wollen Unternehmen dabei helfen, sie durch die richtige Nutzung von Daten zu meistern“, sagt Alexander Thamm, Gründer und CEO der gleichnamigen Data Science-Beratung. „Natürlich sind wir auch stolz, zu den innovativsten und erfolgreichsten deutschen Unternehmen gezählt zu werden.“

Die Auswahlkriterien für den Award

Ausgewählt wurde die Alexander Thamm GmbH von einer unabhängigen Jury. In der ersten Phase der Beurteilung bewertete diese Kernwerte des European Business Awards wie Innovation, Ethik und Erfolg. Adrian Tripp, CEO der European Business Awards gratuliert: „Glückwunsch an die Alexander Thamm GmbH, die wie die anderen National Champions zentral für den Erfolg der europäischen Wirtschaftsgemeinschaft ist und uns aufgrund der Kernprinzipien Innovation, Ethik und Erfolg völlig überzeugt hat.“

Über die European Business Awards

2015/2016 waren mehr als 33.000 Unternehmen aus 34 Ländern am Wettbewerb beteiligt. Der European Business Award wird 2016 bereits zum zehnten Mal verliehen und von Wirtschaftsführern, Wissenschaftlern und politischen Vertretern aus ganz Europa unterstützt.

In der zweiten Wettbewerbsphase dürfen die National Champions in einer Video-Präsentation nun ihre eigene Geschichte erzählen und ihren geschäftlichen Erfolg erläutern. Die unabhängige Jury wird den Besten dieser Gruppe dann den Status „Ruban d’Honneur“ verleihen und sie zum Gala-Finale 2017 einladen. Die Videos werden zudem in einer zweistufigen öffentlichen Abstimmung bewertet. Die Firma mit den meisten Stimmen in ihrem Land erhält dann den Titel „National Public Champion“.

Überzeugen mit unserem Datenkompass

Wir wollen die Jury und das Publikum mit den über 300 erfolgreich durchgeführten Data-Science Projekten unseres Unternehmens  in den Bereichen Anlagen- und Maschinenbau, Automotive, Energie, Finanzen, Konsumgüter und Telekommunikation überzeugen. Grundlage für unseren Erfolg ist dabei immer der eigenentwickelte, ganzheitliche Datenkompass. Dieser bildet alle relevanten und aufeinander aufbauenden Arbeitsschritte und Prozesse für Data Science-Projekte ab.

Wir freuen uns auf die Präsentation unseres Firmenvideos und die 2. Phase der European Business Awards.

Weitere Informationen zu den European Business Awards sowie zum Hauptsponsor RSM finden Sie unter www.businessawardseurope.com oder www.rsmi.com

Tags

top