#InsideAT – Unsere neue Data Scientistin Karoline Hartmann

von | 22. Juni 2022 | #InsideAT

In unserer #InsideAT Serie stellen wir regelmäßig neue Mitarbeiter vor. Heute ist Karoline Hartmann an der Reihe. Sie startet bei uns als Data Scientistin – im Interview erzählt sie uns, was sie dazu getrieben hat, welchen Background sie hat und wie sie ihr Leben neben der Arbeit am liebsten verbringt.

Welche Position übernimmst du bei [at]?

Ich habe bei [at] als Data Scientistin in Frankfurt angefangen.

Wie bist du auf [at] aufmerksam geworden?

Eine ehemalige Arbeitskollegin hatte mich auf die Stelle aufmerksam gemacht. Daraufhin habe ich mir die Website und die LinkedIn Seite von [at] angesehen. Diese haben mich dann davon überzeugt mich zu bewerben.

Wieso hast du dich für [at] entschieden?

[at] bietet super viele spannende Projekte, aber ausschlaggebend für mich bei [at] anzufangen waren die Werte und die tolle Atmosphäre in allen Gesprächen.

Worauf freust du dich am meisten?

Ich freue mich zum einen darauf viel Neues zu lernen, gefordert zu werden und mich (auch persönlich) weiterzuentwickeln. Aber genauso freue ich mich auf die Menschen, mit denen ich arbeiten werde.

Was hast du vorher gemacht?

Ich habe letztes Jahr meinen Master in Mathematik an der Philipps-Universität Marburg abgeschlossen. Danach habe ich bei einem großen IT-Dienstleister angefangen, wo ich aber schnell gemerkt habe das ich nach etwas anderem suche. Das habe ich jetzt denke ich bei [at] gefunden.

Wo bist du geboren und aufgewachsen?

Ich bin in einem sehr kleinen Dorf in Hessen aufgewachsen.

Was war dein bisher liebstes Reiseziel und wohin möchtest du auf jeden Fall noch reisen?

Da kann ich mich nicht ganz festlegen. Entweder Mexiko oder Griechenland. Beides wunderschöne Länder mit toller Kultur. Reiseziele habe ich noch sehr viele, aber mit am meisten freue ich mich verschiedene asiatischen Länder kennenzulernen.

Welches Buch hast du als letztes gelesen?

Aktuell lese ich alle Bücher aus dem Bridgerton Universum. In einem Roman kann ich mich im Allgemeinen stundenlang verlieren.

Was war früher dein liebstes Schulfach?

Offensichtlich Mathe 😉

Was hast du immer bei dir in der Tasche dabei?

Ohne mein Kindle verlasse ich selten das Haus.

0 Kommentare