AT_Logo

#InsideAT – Unser neuer Data Scientist Leon Luithlen

von | 26. Mai 2021 | [at] News

In unserer #InsideAT Serie stellen wir regelmäßig neue Mitarbeiter vor. Heute ist Leon Luithlen an der Reihe. Er startet bei uns als Data Scientist – im Interview erzählt er uns, was ihn dazu getrieben hat, welchen Background er hat und wie er sein Leben neben der Arbeit am liebsten verbringt.

Welche Position übernimmst du bei AT?

Ich werde als Data Scientist auf einem Projekt einsteigen, das ein Recommender System entwickelt. Meine Hauptaufgabe wird das A/B testen verschiedener Modelle oder Implementierungen sein.

Wie bist du auf AT aufmerksam geworden?

Ganz langweilig, über Indeed!

Wieso hast du dich für AT entschieden?

Das fiel mir leicht: Alle meine Gesprächspartner bei AT wirkten total sympathisch und entspannt, und das wichtigste ist mir, mich mit meinen Kollegen gut zu verstehen. Ein zweiter Faktor war, dass ich in meinem Sabbatical im Jahr davor zu Multi-Armed Bandits gearbeitet habe, einem Gebiet, das dem A/B Testing nah verwandt ist. Das Aufgabengebiet reizt mich also sehr.

Worauf freust du dich am meisten?

Nachdem ich mehrere Jahre vor allem alleine gearbeitet habe, freue ich mich vor allem darauf zusammen an Projekten zu arbeiten.

Was hast du vorher gemacht?

Davor habe ich bei einer Marktforschungsagentur als Data Scientist gearbeitet, und über das Pandemie-Jahr habe ich Scala gelernt und an einem Multi-Armed Bandit Framework gearbeitet.

Wo bist du geboren und aufgewachsen?

Geboren bin ich in Bonn, und aufgewachsen bin ich in Köln und vor allem Brüssel.

Was war dein bisher liebstes Reiseziel und wohin möchtest du auf jeden Fall noch reisen?

Ich habe das Himalaya nur aus der Ferne gesehen, aber ich würde es sehr gerne einmal richtig bereisen.

Was war als Kind dein Traumberuf?

Als Kind wollte ich Physiker werden.

Was ist dein Lieblingsfilm? / Lieblingsserie?

Ich habe letztes Jahr zum zweiten Mal „Mad Men“ geschaut, und ich fand sie wieder großartig.

Welches Buch hast du als letztes gelesen?

Eines der letzten Bücher, das ich gelesen habe, ist „The Attention Merchants“ von Tim Wu, das die Entwicklung des heutigen Internets aus der Werbeindustrie des 20. Jahrhunderts nachzeichnet. Sehr zu empfehlen!

<a href="https://www.alexanderthamm.com/de/blog/author/at-redaktion/" target="_self">[at] REDAKTION</a>

[at] REDAKTION

Unsere AT Redaktion besteht aus verschiedenen Mitarbeitern, die mit größter Sorgfalt und nach Bestem Wissen und Gewissen die entsprechenden Blogartikel ausarbeiten. Unsere Experten aus dem jeweiligen Fachgebiet versorgen Sie regelmäßig mit aktuellen Beiträgen aus dem Data Science und AI Bereich. Wir wünschen viel Freude beim Lesen.