AT_Logo

#InsideAT – Unser neuer Data Scientist Luca Bruder

von | 22. September 2021 | [at] News

In unserer #InsideAT Serie stellen wir regelmäßig neue Mitarbeiter vor. Heute ist Luca Bruder an der Reihe. Er startet bei uns als Data Scientist – im Interview erzählt er uns, was ihn dazu getrieben hat, welchen Background er hat und wie er sein Leben neben der Arbeit am liebsten verbringt.

Welche Position übernimmst du bei AT?

Ich starte bei AT als Data Scientist.

Wie bist du auf AT aufmerksam geworden?

Ich habe neben meiner Promotion bereits als Data Scientist gearbeitet und bin im Zusammenhang mit meiner damaligen Tätigkeit auf AT aufmerksam geworden.

Wieso hast du dich für AT entschieden?

AT bietet eine große Anzahl an verschiedenen Themenfeldern, in denen ich mein Fachwissen einbringen und vertiefen kann. Zusätzlich wird viel Wert auf die Weiterbildung von Mitarbeitern gelegt, was mir die Chance bietet mich persönlich und fachlich weiterzuentwickeln.

Worauf freust du dich am meisten?

Ich freue mich am meisten darauf in einem motivierten Team kreative Lösungen für spannende und vielseitige Probleme zu entwickeln.

Was hast du vorher gemacht?

Vor meiner Anstellung bei AT habe ich an der Universität zu Köln promoviert.

Wo bist du geboren und aufgewachsen?

Ich bin in Köln geboren und aufgewachsen und lebe auch heute noch sehr gerne dort.

Was machst du in deiner Freizeit?

Die Freizeit, die mir neben der Familie noch bleibt, nutze ich hauptsächlich für den Kampfsport Jiu-Jitsu. Jiu-Jitsu ist eine Mischung aus Ringen, Judo und anderen Kampfsportarten.

Was war dein bisher liebstes Reiseziel und wohin möchtest du auf jeden Fall noch reisen?

Mein liebstes Reiseziel war bisher Bali (und die umliegenden Inseln). Ich würde sehr gerne nach Costa Rica reisen.

Was war als Kind dein Traumberuf?

Ich habe als Kind immer davon geträumt Fußballprofi zu werden. Wirklich realistisch war das aber leider nie.

Was ist dein Lieblingsfilm? / Lieblingsserie?

Meine Lieblingsserie ist Avatar. Avatar ist zwar eher für Kinder, aber ich habe bis heute noch keine bessere Serie gefunden.

Welches Buch hast du als letztes gelesen?

Das letzte Buch, das ich gelesen habe, ist „Prince of Fools“.

Auf was könntest du im Reisekoffer auf keinen Fall verzichten?

Ich könnte nicht ohne ein gutes Buch in den Urlaub fahren. Ohne Bücher würde ich vor Langeweile eingehen.

Was war früher dein liebstes Schulfach?

Mein liebstes Fach in der Schule war Psychologie. Ich habe mich immer sehr dafür interessiert wie und warum Menschen bestimmte Entscheidungen treffen und was uns zu dem macht was wir sind.

Wofür würdest du mitten in der Nacht aufstehen?

Ich stehe manchmal mitten in der Nacht auf, um Sportveranstaltungen in Amerika live anzuschauen.

Was hast du immer bei dir in der Tasche dabei?

Das mag vielleicht kitschig klingen, aber ich habe außer den langweiligen Dingen, wie Handy, Schlüssel und Brieftasche, immer ein Foto von meiner Familie dabei.

<a href="https://www.alexanderthamm.com/de/blog/author/at-redaktion/" target="_self">[at] REDAKTION</a>

[at] REDAKTION

Unsere AT Redaktion besteht aus verschiedenen Mitarbeitern, die mit größter Sorgfalt und nach Bestem Wissen und Gewissen die entsprechenden Blogartikel ausarbeiten. Unsere Experten aus dem jeweiligen Fachgebiet versorgen Sie regelmäßig mit aktuellen Beiträgen aus dem Data Science und AI Bereich. Wir wünschen viel Freude beim Lesen.