AT_Logo

#InsideAT – Unser neuer Data Scientist Daniel Kaulbach

von | 10. August 2021 | [at] News

In unserer #InsideAT Serie stellen wir regelmäßig neue Mitarbeiter vor. Heute ist Daniel Kaulbach an der Reihe. Er startet bei uns als Data Scientist – im Interview erzählt er uns, was ihn dazu getrieben hat, welchen Background er hat und wie er sein Leben neben der Arbeit am liebsten verbringt.

Welche Position übernimmst du bei AT?

Ich fange als Data Scientist im Team bei Ludwig Brummer an.

Wie bist du auf AT aufmerksam geworden?

Das erste Mal bin ich bereits vor zwei Jahren auf AT aufmerksam geworden. Als Absolvent sind mir damals die Traineestellen ins Auge gefallen. Daher hatte ich AT als starke Data Company als erstes auf dem Schirm, als ich mich dieses Jahr nach einer neuen Stelle umgesehen habe.

Wieso hast du dich für AT entschieden?

Der klare Fokus auf Data Science und AI und die große Erfahrung auf dem Gebiet machen AT für mich sehr interessant.

Worauf freust du dich am meisten?

Ich freue mich auf meine Kolleg*innen und auf den fachlichen Austausch mit ihnen.

Was hast du vorher gemacht?

Bei meiner letzten Stelle war ich der einzige Data Scientist in einem kleineren Startup. Dementsprechend hatte ich dort einen sehr breit definierten Aufgabenbereich von der Strategie über das Training der Modelle bis zur Implementierung.

Wo bist du geboren und aufgewachsen?

Geboren und aufgewachsen bin ich in Gießen, einer Stadt, die zwar optisch nicht immer schön ist, aber dafür als Studentenstadt sehr jung ist.

Was machst du in deiner Freizeit?

Ich spiele seit mittlerweile 19 Jahren Basketball.

Was war dein bisher liebstes Reiseziel und wohin möchtest du auf jeden Fall noch reisen?

Meine schönste Reise bis jetzt ging auf die Azoren. Dort waren die Landschaft und der klare Nachthimmel grandios. Irgendwann mal möchte ich mal auf die Südhalbkugel, um den Sternenhimmel dort mit eigenen Augen zu sehen.

Was war als Kind dein Traumberuf?

Mathe mochte ich schon sehr früh und wollte Mathelehrer werden.

Was ist dein Lieblingsfilm? / Lieblingsserie?

Die mit Abstand beste Serie ist „Fargo“. Mein Lieblingsfilm ist „Reservoir Dogs“.

Wie würdest du dich in einem Satz beschreiben?

Ich bin hilfsbereit, verantwortungsvoll und bewahre auch in turbulenten Situationen die Ruhe.

Was sind deine drei wichtigsten Arbeitsutensilien?

Mein Computer, ein Stift und eine menge Papier, um meine Ideen direkt zu visualisieren.

Welches Buch hast du als letztes gelesen?

„Ministerium der Träume“ von Hengameh Yaghoobifarah.

Auf was könntest du im Reisekoffer auf keinen Fall verzichten?

Auf den Roman, den ich gerade lese.

Was war früher dein liebstes Schulfach?

Obwohl ich in Mathe am besten war, hatte ich in der Schule in Politik am meisten Spaß.

Wofür würdest du mitten in der Nacht aufstehen?

Um wichtige NBA Playoffs Spiele zu live zu schauen.

Was hast du immer bei dir in der Tasche dabei?

Kaugummis habe ich immer greifbar in der Tasche.

<a href="https://www.alexanderthamm.com/de/blog/author/at-redaktion/" target="_self">[at] REDAKTION</a>

[at] REDAKTION

Unsere AT Redaktion besteht aus verschiedenen Mitarbeitern, die mit größter Sorgfalt und nach Bestem Wissen und Gewissen die entsprechenden Blogartikel ausarbeiten. Unsere Experten aus dem jeweiligen Fachgebiet versorgen Sie regelmäßig mit aktuellen Beiträgen aus dem Data Science und AI Bereich. Wir wünschen viel Freude beim Lesen.