AT_Logo

#InsideAT – Unser neuer Data Science Trainee Carsten Böhm

von | 19. Januar 2018 | [at] News

In der  #InsideAT Serie möchten wir künftig auch unsere neuen Mitarbeiter vorstellen. Den Anfang machen wir mit Carsten Böhm, der am Montag sein einjähriges Data Science Trainee Programm bei uns gestartet hat. Erfahrt in dem Interview, was Carsten vorher gemacht hat, warum er bei AT anfängt und was sein Traumjob als Kind war.

 1. Welche Position übernimmst du bei AT?

Ich fange als Data Science Trainee an.

2. Wie bist du auf AT aufmerksam geworden?

Im Masterstudium habe ich zum ersten Mal von Data Science gehört und mich gleich dafür begeistert. Ich habe mich deshalb im Internet nach Jobs in dieser Richtung umgeschaut und bin somit auf ganz klassischem Wege auf AT gestoßen.

3. Wieso hast du dich für AT entschieden?

Ich war auf der Suche nach Startups und kleineren Unternehmen, da ich nicht in einem Konzern untergehen wollte und keine Lust auf lange und komplizierte Entscheidungswege hatte. Der Internetauftritt und die Beschreibung von AT haben mir gleich gefallen. Das Trainee-Programm überzeugte mich dann als idealer Berufseinstieg.

4. Worauf freust du dich am meisten?

Ich freue mich darauf viele neue Leute kennen zu lernen und hoffe, viel Erfahrung im Bereich Data Science sammeln zu können.

5. Was hast du vorher gemacht?

Nach meinem Bachelor in medizinischer Informatik in Heilbronn und Heidelberg habe ich in Würzburg meinen Master in Wirtschaftsinformatik gemacht. Für meine Masterarbeit habe ich für ein SAP-Beratungsunternehmen eine Vorhersage von Arbeitszeitbuchungen auf Kundenebene mittels Gradient Tree Boosting durchgeführt. Nach dem Studium habe ich mir noch eine kleine Auszeit genommen und bin nach Kolumbien geflogen, um das Land zu bereisen und Spanisch zu lernen.

6. Wo bist du geboren und aufgewachsen?

Geboren bin ich in Stuttgart und aufgewachsen in Weinstadt, einem kleinen Städtchen ca. 15 km außerhalb von Stuttgart.

7. Was machst du in deiner Freizeit?

In meiner Freizeit mache ich gerne Sport (Bouldern, Laufen, Badminton, Squash, Ski, Wandern), unternehme viel mit Freunden, schaue Serien und klimpere hin und wieder ein bisschen auf meiner Gitarre.

8. Was war dein bisher liebstes Reiseziel und wohin möchtest du auf jeden Fall noch reisen?

Auch wenn es mir schwer fällt mich für ein Land zu entscheiden würde ich Kolumbien als mein schönstes Reiseziel auswählen.  Als nächstes würde ich gerne nach Mexiko oder Myanmar reisen. Am besten natürlich beides.

9. Was war als Kind dein Traumberuf?

Das hat sich ständig geändert. Am längsten wollte ich jedoch Chirurg werden.

10. Was ist dein Lieblingsfilm? / Lieblingsserie?

Mein Lieblingsfilm ist Into the Wild. Serien finde ich zu viele gut und kann mich deshalb nicht festlegen.

Carsten, vielen Dank für das Interview und herzlich Willkommen im AT-Team!

 

[note size=“big“]Ihr interessiert euch für eine Tätigkeit als Data Scientist? Dann werft auf jeden Fall einen Blick auf unsere aktuellen Stellenausschreibungen.[/note]
Stellenanzeigen

<a href="https://www.alexanderthamm.com/de/blog/author/michaela/" target="_self">Michaela Tiedemann</a>

Michaela Tiedemann

Michaela Tiedemann ist seit den jungen Startup Tagen der Alexander Thamm GmbH mit im Team. Sie hat die Entwicklung vom schnelllebigen, spontanen Startup hin zum erfolgreichen Unternehmen aktiv mitgestaltet. Mit der Gründung einer eigenen Familie begann für Michaela Tiedemann dann parallel dazu ein ganz neues Kapitel. Den Job an den Nagel zu hängen, kam für die frisch gebackene Mutter aber nicht in Frage. Stattdessen entwickelte sie eine Strategie, wie sie ihre Stelle als Chief Marketing Officer mit ihrer Rolle als Mutter in Einklang bringen kann.