#InsideAT – Unser neuer Data Visualization Engineer Dr.-Ing. Matthew Bediako Okrah

von | 15. Januar 2020 | [at] News

In unserer #InsideAT Serie stellen wir regelmäßig neue Mitarbeiter vor. Heute ist Dr.-Ing. Matthew Bediako Okrah an der Reihe. Er startet bei uns als Data Visualization Engineer – im Interview erzählt er uns, was ihn dazu getrieben hat, welchen Background er hat und wie er sein Leben neben der Arbeit am liebsten verbringt.

Welche Position übernimmst du bei AT?

Als Data Visualization Engineer übernehme ich die Entwicklung von kundenspezifischen Visualisierungen und skalierbaren Applikationen. Zusätzlich unterstütze ich alle Unternehmenseinheiten im Bereich Visual Analytics.

Wie bist du auf AT aufmerksam geworden? 

Über LinkedIn habe ich AT entdeckt.

Wieso hast du dich für AT entschieden?

Gleich bei meinem ersten Gespräch mit den Verantwortlichen bei AT war ich positiv gestimmt. Außerdem hat mich die gute Atmosphäre vor Ort beeindruckt. Ich finde es schön, dass ich bei AT die Möglichkeit habe, meine Erfahrungen in der Datenvisualisierung mit meinem Interesse an der Verbesserung von Geschäftsprozessen zu verbinden. Ebenso bietet AT viele Möglichkeiten für meine berufliche Entwicklung. Schließlich kann ich hier viel Neues lernen.

Worauf freust du dich am meisten?

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit den Kollegen und Kolleginnen, auf die abwechslungsreichen Projekte in unterschiedlichen Branchen sowie auf den schönen Blick vom Bürofenster aus.

Was hast du vorher gemacht?

Ich habe an der TU München im Bereich Verkehrsplanung und -modellierung promoviert und als Wissenschaftlicher Mitarbeiter einige Jahre dort gearbeitet. Im Anschluss war ich Geospatial Business und Data Analyst bei Telefonica NEXT. Heute freue ich mich auf die Arbeit bei AT.

Wo bist du geboren und aufgewachsen?

Ich bin in Asamang (Ghana) geboren und in Kumasi, der zweitgrößten Stadt Ghanas, aufgewachsen.

Was war dein bisher liebstes Reiseziel und wohin möchtest du auf jeden Fall noch reisen?

Ein Besuch auf der maledivischen Insel Veligandu war traumhaft. Ich möchte auf jeden Fall noch eine größere Reise in verschiedene Länder mit einem Kreuzfahrtschiff machen.

Welches Buch hast du als letztes gelesen?

“The Marriage of Anansewa” von Efua Sutherland

Was war als Kind dein Traumberuf?

Als Kind wollte ich immer Pilot werden und in den Himmel fliegen. Heute bleibe ich lieber am Boden 😉.

Wofür würdest Du mitten in der Nacht aufstehen?

Für einen Anruf von meiner Mama.


Ihr interessiert euch auch für eine Tätigkeit bei Alexander Thamm? Dann werft auf jeden Fall einen Blick auf unsere aktuellen Stellenausschreibungen.

Data Navigator Newsletter

0 Kommentare

Weitere Inhalte

Use Cases

Entdecken Sie unsere Use Cases aus unseren Kundenprojekten.

Webinare

Best Practices und Industry Exchanges. Entdecken Sie kommende und vergangene Webinare.

Whitepaper

Mit unseren Whitepapern, Case Studies und Studien erfahren Sie mehr über den Einsatz von Data & AI in Ihrer Branche.