#InsideAT – Unser neuer Machine Learning Engineer Sebastian Straub

von | 22. Januar 2020 | News

In unserer #InsideAT Serie stellen wir regelmäßig neue Mitarbeiter vor. Heute ist Sebastian Straub an der Reihe. Er startet bei uns als Machine Learning Engineer – im Interview erzählt er uns, was ihn dazu getrieben hat, welchen Background er hat und wie er sein Leben neben der Arbeit am liebsten verbringt.

Welche Position übernimmst du bei AT?

Ich steige als Machine Learning Engineer bei AT ein.

Wie bist du auf AT aufmerksam geworden? 

Ich habe mich nach Jobs mit Schwerpunkt Data Science in München umgehört und wurde so auf AT aufmerksam.

Wieso hast du dich für AT entschieden?

Für AT habe ich mich wegen der starken Fokussierung auf Data Science entschieden und weil ich aufgrund der Abwechslung gerne bei Beratungsunternehmen arbeite.

Worauf freust du dich am meisten?

Mich durch riesige Datenmengen zu wühlen und gemeinsam mit den neuen Kollegen spannende Projekte umzusetzen und dabei Spaß zu haben.

Was hast du vorher gemacht?

Ich habe die letzten fünf Jahre in Dresden als Softwareentwickler gearbeitet, wobei ich viel mit Machine Learning, Suchtechnologien und generell eher datenlastigen Projekten zu tun hatte. An der TU Dresden habe ich den Master Informatik abgeschlossen, davor habe ich an der LMU München Medieninformatik studiert.

Wo bist du geboren und aufgewachsen?

In Freising bei München.

Was machst du in deiner Freizeit?

Den Sommer genieße ich draußen mit Radtouren, Motorradtouren, Wandern, Schwimmen oder einfach nur mit einem guten Buch im Schatten. Dafür wird im Winter kaum ein Schritt vor die Tür gesetzt. Ich verbringe viel Zeit mit Filmen, Games und Hobby(software)projekten.

Was war dein bisher liebstes Reiseziel und wohin möchtest du auf jeden Fall noch reisen?

Ich habe einen Sommer mit Work&Travel in Kanada verbracht, das war eine unglaubliche Erfahrung. Das Land ist so riesig und schön und so viel davon ist nicht von Menschen erschlossen. Es gibt dort noch so viel zu entdecken, daher würde ich auch sehr gerne nochmal dahin reisen, vielleicht diesmal eher an die Ostküste und Neufundland.

Was ist dein Lieblingsfilm?

Das ist eine echt schwierige Frage… Ich mag Filme von Tarantino, Reservoir Dogs und Pulp Fiction sind großartig. David Lynch (Mulholland Drive) und Wes Anderson (The Life Aquatic with Steve Zissou) haben auch einige herausragende Filme gemacht. In den letzten Jahren kamen ein paar sehr gute Sci-Fi-Filme heraus, wie Ex Machina und Arrival. Ein Klassiker und einer meiner liebsten Filme ist wahrscheinlich Donnie Darko.

Welches Buch hast du als letztes gelesen?

Permanent Record von Edward Snowden

Was sind deine drei wichtigsten Arbeitsutensilien?

Notebook, Kopfhörer, … müssen es drei sein? 😅

Wofür würdest Du mitten in der Nacht aufstehen?

Ein Glas Wasser; aber nur wenn ich richtig durstig bin 😉


Ihr interessiert euch auch für eine Tätigkeit bei Alexander Thamm? Dann werft auf jeden Fall einen Blick auf unsere aktuellen Stellenausschreibungen.

Der Autor

Jannes Lojkasek

Jannes Lojkasek

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Inhalte

Use Cases

Entdecken Sie unsere Use Cases aus unseren Kundenprojekten.

Webinare

Tauchen Sie ein in unsere Best Practices und Industry Exchanges. Entdecken Sie neue Termine und Aufzeichnungen vergangener Webinare.

Whitepaper

Mit unseren Whitepapern, Case Studies und Studien erfahren Sie mehr über den Einsatz von Data & AI in Ihrer Branche.