#InsideAT – Unsere neue Controlling Managerin – Juliane Hammer

von | 27. Januar 2021 | [at] News

In unserer #InsideAT Serie stellen wir regelmäßig neue Mitarbeiter vor. Heute ist Juliane Hammer an der Reihe. Sie startet bei uns als Controlling Managerin – im Interview erzählt sie uns, was sie dazu getrieben hat bei [at] anzufangen, was sie vorher gemacht hat und worauf sie auf keinen Fall bei einer Reise verzichten würde. Wir freuen uns, sie mit an Board zu haben.

Welche Position übernimmst du bei AT?

Ich starte bei Alexander Thamm als Controlling Managerin.

Wie bist du auf AT aufmerksam geworden? 

Ich habe die Ausschreibung auf LinkedIn gesehen und fand das Tätigkeitsfeld sehr interessant.

Wieso hast du dich für AT entschieden?

Die unterschiedlichen Gespräche sowohl mit HR als auch mit Thomas und Carina waren sehr sympathisch und professionell. Ich finde, gerade Sympathie ist ein wichtiger Faktor.

Worauf freust du dich am meisten?

Ich freue mich darauf, Neues zu lernen, mich persönlich weiterzuentwickeln und durch meinen Beitrag das Unternehmen zu unterstützen.

Was hast du vorher gemacht?

Ich habe viele Erfahrungen gesammelt, sowohl im Hotel als auch im Softwareunternehmen. Zuletzt war ich bei einem IT-Unternehmen, welches vorrangig im Bereich Maschinenbau unterwegs war angestellt und war dort das Mädchen für alles Organisatorische, wie Beispielsweise das komplette Reporting, die Buchhaltung, aber auch Marketing und Einkauf.

Wo bist du gebohren und aufgewachsen?

Ich bin in einer kleinen Stadt in Nordrhein-Westfalen geboren und aufgewachsen.

Was machst du in deiner Freizeit?

Reisen, Kochen, Ski fahren, eher Ich spiele Volleyball in einer Freizeitmannschaft, gehe aber auch gerne Klettern.

Was war als Kind dein Traumberuf?

Bis zum Abitur wusste ich eigentlich nicht was ich werden wollte. Ich hatte so viele Interessen, dass ich mich nicht festlegen konnte. Meine Wünsche haben sich beinahe jährlich geändert.

Wie würdest du dich in einem Satz beschreiben?

Ich würde mich als konträr bezeichnen. Ich bin weltoffen und arbeite gerne mit Menschen zusammen. Mir ist es wichtig, Spaß bei der Arbeit zu haben und das merkt man auch. Kollegen meinten, ich hätte immer gute Laune. Gleichzeitig bin ich unheimlich gewissenhaft. An meiner Steuererklärung sitze ich gerne mal 2 Wochen, um wirklich das Optimum heraus zu bekommen oder ich plane auch gerne meine Urlaube via Excel 😊


Was sind deine 3 wichtigesten Arbeitsutensilien?

Meine drei wichtigsten Arbeitsutensilien sind mein Laptop, mein Handy (ich muss immer alles abfotografieren) und Zettel und Stift. Gerade wenn ich telefoniere, schreibe ich alles Mögliche auf einem Schmierzettel. Am Ende sieht es für einen Außenstehenden immer etwas chaotisch aus. Aber ich finde meine Notizen und die Zusammenhänge immer sofort. Ich nenne es gerne kreatives Chaos.

Welches Buch hast du als letztes gelesen?

Das letzte Buch, welches ich gelesen habe war: Als hätte der Himmel mich vergessen.

Auf was könntest du im Reisekoffer auf keinen Fall verzichten?

Ich könnte auf keinen Fall auf meine Bücher verzichten. Urlaubszeit ist für mich gleich Lesezeit. Dabei verschlinge ich auch gerne mal 4-5 Bücher pro Urlaub.

Was war früher dein liebstes Schulfach?

Meine beiden liebsten Schulfächer waren Mathematik und Sport.

Was hast du immer bei dir in der Tasche dabei?

Mein Handy habe ich immer dabei, auch wenn es meistens auf stumm geschalten ist.

Ihr interessiert euch auch für eine Tätigkeit bei Alexander Thamm? Dann werft auf jeden Fall einen Blick auf unsere aktuellen Stellenausschreibungen.

Data Navigator Newsletter

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Inhalte

Use Cases

Entdecken Sie unsere Use Cases aus unseren Kundenprojekten.

Webinare

Best Practices und Industry Exchanges. Entdecken Sie kommende und vergangene Webinare.

Whitepaper

Mit unseren Whitepapern, Case Studies und Studien erfahren Sie mehr über den Einsatz von Data & AI in Ihrer Branche.