AT_Logo

#InsideAT – Unsere neue Machine Learning Engineer Asli

von | 24. August 2018 | [at] News

In unserer #InsideAT Serie stellen wir regelmäßig neue Mitarbeiter vor. Heute ist Asli an der Reihe. Sie fängt bei uns als Machine Learning Engineer an – im Interview erzählt sie uns, was sie dazu getrieben hat, welchen Background sie hat und wie sie ihr Leben neben der Arbeit am liebsten Verbringt.

Welche Position übernimmst du bei AT?

Ich arbeite hier als Machine Learning Engineer.

Wie bist du auf AT aufmerksam geworden?

Simon Weiß und ich trafen uns bei einem PyData-MeetUp und er erzählte mir, dass er bei einer Data Science Beratung namens Alexander Thamm arbeitet. Als ich dann nach Hause zurückkehrte, recherchierte ich über AT und erfuhr mehr über das Unternehmen und das Team.

Wieso hast du dich für AT entschieden?

Als Softwareentwickler mit Erfahrung auf verschiedenen Plattformen wollte ich mich auf Data Science und Machine Learning konzentrieren, denn hier liegt die Zukunft. AT ist eine Unternehmensberatung mit Fokus auf Data Science, mit einem sehr guten Kundenportfolio und einem sehr talentierten Team. Diese Kombination fand ich sehr reizvoll und ich wollte ein Teil davon werden

Worauf freust du dich am meisten?

Ich freue mich darauf, an spannenden Data Science Projekten zu arbeiten und aus Erfahrungen zu lernen – nicht nur auf der technischen Seite, sondern auch im Bezug auf alle Aspekte des Business Cases.

Was hast du vorher gemacht?

Ich habe als Softwareentwickler / Teamleiter bei verschiedenen Firmen gearbeitet, wo ich Backend und Mobile Entwicklung gemacht habe. Zuletzt gründete ich mein eigenes Unternehmen und arbeitete als Berater für meine eigenen Kunden.

Was machst du in deiner Freizeit?

Ich treffe mich gerne mit meinen Freunden und verbringe Zeit mit ihnen. Wir spielen Brettspiele, machen ein Picknick, schauen einen Film, spazieren durch die Stadt, plaudern und lachen. Wenn ich allein bin, verbringe ich gerne Zeit auf Kaggle, einem coolen Spielplatz für die Data Science. Ich sehe mir auch gerne britische Comedy-Serien an.

Was war dein bisher liebstes Reiseziel und wohin möchtest du auf jeden Fall noch reisen?

Die Antwort auf beide Fragen ist eindeutig Japan. Die meisten Dinge und Städte sind in Japan elegant gestaltet und es ist ästhetisch sehr ansprechend. Außerdem ist das Essen einfach köstlich!

Was ist dein Lieblingsfilm? / Lieblingsserie?

Doctor Who

Was sind deine drei wichtigsten Arbeitsutensilien?

Neben meinem Computer natürlich auch Stift & Papier, etwas zu trinken bei der Arbeit und ausreichend Schlaf.

Welches Buch hast du als letztes gelesen?

Seveneves von Neal Stephenson.

Was war früher dein liebstes Schulfach?

Ich hatte an der Uni eine Vorlesung namens „Discrete Simulation“ –diese war mein Favorit.

Was hast du immer bei dir in der Tasche dabei?

Meine Kopfhörer, ein winziges Notizbuch & Stift und manchmal ein Glas Kokosmuss – das liebe ich!

[note size=“big“]Ihr interessiert euch auch für eine Tätigkeit bei Alexander Thamm? Dann werft auf jeden Fall einen Blick auf unsere aktuellen Stellenausschreibungen.[/note]
Stellenanzeigen

 

<a href="https://www.alexanderthamm.com/de/blog/author/at-redaktion/" target="_self">[at] REDAKTION</a>

[at] REDAKTION

Unsere AT Redaktion besteht aus verschiedenen Mitarbeitern, die mit größter Sorgfalt und nach Bestem Wissen und Gewissen die entsprechenden Blogartikel ausarbeiten. Unsere Experten aus dem jeweiligen Fachgebiet versorgen Sie regelmäßig mit aktuellen Beiträgen aus dem Data Science und AI Bereich. Wir wünschen viel Freude beim Lesen.