AT_Logo

#InsideAT – Unsere neue Werkstudentin Marina Rubio López

von | 19. November 2021 | [at] News

In unserer #InsideAT Serie stellen wir regelmäßig neue Mitarbeiter vor. Heute ist Marina Rubio López an der Reihe. Sie startet bei uns als Werkstudentin Marketing. Im Interview erzählt sie uns, was sie dazu getrieben hat, welchen Background sie hat und wie sie ihr Leben neben der Arbeit am liebsten verbringt.

Welche Position übernimmst du bei [at]?

Meine aktuelle Position ist Werkstudentin im Bereich Marketing & Events.

Wie bist du auf [at] aufmerksam geworden?

Ich habe die Stelle auf Linkedin gefunden und dann habe ich mich auf der Webseite beworben.

Wieso hast du dich für [at] entschieden?

Weil ich bei der Organisation von Events auch helfen werde, und ich war von der guten Atmosphäre beeindruckt.

Worauf freust du dich am meisten?

Ich hoffe, dass ich das, was ich gerade in dem Studium lerne, in die Praxis umsetzen kann, viel lernen und Verantwortung übernehmen kann.

Was hast du vorher gemacht?

Ich habe in Spanien eine Ausbildung im Bereich Verwaltung und Finanzierung gemacht. Auch ein 9-monatigen Praktikum in der Einkaufsabteilung einer Firma. Als ich nach Deutschland gekommen bin, habe ich als Verkäufer gearbeitet und danach noch ein Erasmus-Praktikum gemacht. In bin danach in dieser Firma in der Qualitätsabteilung geblieben und letztes Jahr habe ich ein Studium angefangen. Jetzt bin ich auch hier bei AT beschäftigt 😊

Wo bist du geboren und aufgewachsen?

Ich bin in Madrid (Spanien) geboren und in Alcobendas (eine Stadt in der Nähe von Madrid) aufgewachsen.

Was machst du in deiner Freizeit?

Jetzt habe ich nicht viel Zeit (Studium + Arbeit) aber ich treffe gern mit Freunden oder mache ich gern Sport. Ich mache gerade Boxen. Ich spaziere und wandere auch gern. Ich liebe auch es zu reisen.

Was war dein bisher liebstes Reiseziel und wohin möchtest du auf jeden Fall noch reisen?

Die Reiseziele, die mich am meistens beeindruckt haben sind Marokko und Kenya. Ich will noch nach Osteuropa reisen.

Was war als Kind dein Traumberuf?

Ich wollte Psychiaterin werden, aber dann habe ich mich mehr für Finanzen und Wirtschaft interessiert.

Welches Buch hast du als letztes gelesen?

„El día que se perdió el amor“. Zweites Buch einer Bilogie eines spanischen Schriftstellers. Es ist ein Thriller mit viel Action und Intrigen. Sehr empfehlenswert.

<a href="https://www.alexanderthamm.com/de/blog/author/at-redaktion/" target="_self">[at] REDAKTION</a>

[at] REDAKTION

Unsere AT Redaktion besteht aus verschiedenen Mitarbeitern, die mit größter Sorgfalt und nach Bestem Wissen und Gewissen die entsprechenden Blogartikel ausarbeiten. Unsere Experten aus dem jeweiligen Fachgebiet versorgen Sie regelmäßig mit aktuellen Beiträgen aus dem Data Science und AI Bereich. Wir wünschen viel Freude beim Lesen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.