#InsideAT – Unser neuer Senior Data Engineer Johanna Klein

von | 7. Oktober 2022 | #InsideAT

In unserer #InsideAT Serie stellen wir regelmäßig neue Mitarbeiter vor. Heute ist Johanna Klein an der Reihe. Sie startet bei uns als Senior Data Engineer – im Interview erzählt sie uns, was sie dazu getrieben hat, welchen Background sie hat und wie sie ihr Leben neben der Arbeit am liebsten verbringt.

Welche Position übernimmst du bei [at]?

Senior Data Engineer

Wie bist du auf [at] aufmerksam geworden?

Über einen Kollegen, der ein guter Freund meiner Schwester ist.

Wieso hast du dich für [at] entschieden?

Der Fokus von [at] auf Data und AI hat mir zunächst gefallen. Während der Interviews habe ich dann auch einen sehr guten Eindruck von [at] gewonnen, gerade wegen der Offenheit, der Werte und der generellen Einstellung.

Worauf freust du dich am meisten?

Mein Team und auch andere Kollegen kennenzulernen und bei spannenden Projekten zu unterstützen.

Was hast du vorher gemacht?

Ich habe Mathematik studiert und nebenbei als Werkstudent auch im IT-Consulting im Bereich Data angefangen. Nach dem Masterabschluss habe ich dort knapp zweieinhalb Jahre als Consultant im Data Engineering gearbeitet.

Wo bist du geboren und aufgewachsen?

Geboren in Bad Soden am Taunus, aufgewachsen in Oberhöchstadt (Kronberg) im Taunus.

Was machst du in deiner Freizeit?

Snowboarden, Kochen, Lesen, Zeichnen, Serien schauen, Kino, Klavierspielen, xBox spielen

Was war dein bisher liebstes Reiseziel und wohin möchtest du auf jeden Fall noch reisen?

Am liebsten reise ich nach Schottland. Ich würde gern mal nach Skandinavien reisen.

Was war als Kind dein Traumberuf?

Meeresbiologin

Was ist dein Lieblingsfilm? / Lieblingsserie?

Harry Potter, Herr der Ringe / Downton Abbey

Welches Buch hast du als letztes gelesen?

„Der schwarzzüngige Dieb“ von Christopher Buehlman

Was war früher dein liebstes Schulfach?

Latein

0 Kommentare