#InsideAT – Unser neuer Senior Data Scientist Fridtjof Zimmermann

von | 14. April 2022 | #InsideAT

In unserer #InsideAT Serie stellen wir regelmäßig neue Mitarbeiter vor. Heute ist Fridtjof Zimmermann an der Reihe. Er startet bei uns als Senior Data Scientist – im Interview erzählt er uns, was ihn dazu getrieben hat, welchen Background er hat und wie er sein Leben neben der Arbeit am liebsten verbringt.

Welche Position übernimmst du bei [at]?

Ich fange als Senior Data Scientist an.

Wie bist du auf [at] aufmerksam geworden?

Durch die Stellungsausschreibung

Wieso hast du dich für [at] entschieden?

Mein Bewerbungsgespräch war sehr angenehm. Wir haben über interessante Methodiken im Bereich Anomaly Detection geredet und ich hatte das Gefühl, dass meine Vorstellungen der Zusammenarbeit bei [at] gelebt wird und dass ich bei [at] noch viel lernen kann. Die zukünftigen Herausforderungen, welche beschrieben wurden, haben mich neugierig gemacht und mein Interesse geweckt.

Worauf freust du dich am meisten?

Auf die Zusammenarbeit mit den Teamkollegen und den daraus resultierenden Austausch.

Was hast du vorher gemacht?

Ich habe als Data Scientist für EY in der Financial Accounting Advisory gearbeitet

Wo bist du geboren und aufgewachsen?

Ich bin nahe Köln geboren und aufgewachsen. Kölle Alaaf!

Was war dein bisher liebstes Reiseziel und wohin möchtest du auf jeden Fall noch reisen?

Mein Lieblingsreiseziel war bis jetzt Südkorea. Das Land ist einfach wunderschöne, das Essen ist sehr lecker und die Menschen superfreundlich.

Wo ich noch hin möchte, ist Bhutan. Ich liebe Berge und Natur. Auf Grund der strengen Einreisebeschränkungen ist es noch sehr unberührt.

Was war als Kind dein Traumberuf?

Als Kind wollte ich Erfinder werden und eine Lego Sortiermaschine erfinden, damit ich nicht immer nach meinen Lego Bausteinen suchen muss.

Was war früher dein liebstes Schulfach?

Geschichte hat mich immer fasziniert. Besonders die Antike ist ein interessante Zeitperiode. Die Evolution des technischen und gesellschaftlichen Fortschritts ist etwas worüber ich immer gerne lese.

Wofür würdest du mitten in der Nacht aufstehen?

Um etwas leckeres wie Lasagne zu essen und mit Freunden zu diskutieren.

0 Kommentare