#InsideAT – Unser neuer Senior Data Strategist Arne Hartz

von | 10. Februar 2022 | #InsideAT

In unserer #InsideAT Serie stellen wir regelmäßig neue Mitarbeiter vor. Heute ist Arne Hartz an der Reihe. Er startet bei uns als Senior Data Strategist– im Interview erzählt er uns, was ihn dazu getrieben hat, welchen Background er hat und wie er sein Leben neben der Arbeit am liebsten verbringt.

Welche Position übernimmst du bei AT?

Ich werde ein Senior Data Strategist im Team ASC.

Wie bist du auf AT aufmerksam geworden?

Ein enger Freund, ehemaliger Kommilitone und jetzt wieder Kollege hat mich schnell überzeugt mich bei [at] zu bewerben.

Wieso hast du dich für AT entschieden?

Nach meiner Zeit in der Wissenschaft möchte ich nun lernen wie die Wirtschaft „tickt“. Gerade an [at] reizt mich die große Bandbreite an potenziellen Projekten, an denen ich mitwirken kann, damit das Internet für den Standort Deutschland nicht weiter „Neuland“ bleibt. Strukturierte Daten wirken beruhigend auf mich.

Worauf freust du dich am meisten?

In einem professionellen und wertschätzenden Umfeld mit meinen (hoffentlich) konstruktiven Ideen die Digitalisierung voranzutreiben.

Was hast du vorher gemacht?

Nach meiner Ausbildung zum Reserveoffizier habe ich an der LMU in München Physik studiert. Im Anschluss habe ich begonnen in theoretischer Medizin in der Kinder- und Jugendpsychiatrie der Uniklinik der RWTH Aachen zu promovieren und habe dort technische Lösungen für Experimente zur Untersuchung non-verbaler Kommunikation gebaut und neuronale Bilddaten analysiert. Das habe ich noch nicht ganz fertig, daher bei [at] zum Start eine vier Tage Woche.

Wo bist du geboren und aufgewachsen?

Geboren bin ich in der schönsten Stadt der Welt (also Hamburg ?) und bin in deren Speckgürtel aufgewachsen. (Man kann „Moin“ übrigens zu jeder Tageszeit sagen.)

Was machst du in deiner Freizeit?

Ich habe immer sehr gerne Ausdauersport gemacht, vor gut 3 Jahren habe ich das Fahrradfahren für mich entdeckt und sammle damit ordentlich Kilometer. Sonst spiele ich gerne Strategiespiele, lese Sachbücher und diskutiere in YouTube-Kommentarspalten.

Was war dein bisher liebstes Reiseziel und wohin möchtest du auf jeden Fall noch reisen?

Der schönste Ort, den ich bisher gesehen habe, war das Tote Meer. Leider sieht man dort auch, wie der Wasserstand immer weiter absinkt. Dort würde ich aber gerne noch einmal wieder hin, vielleicht auf einer Durchquerung des eurasischen Kontinentes auf dem Radl?

Was war als Kind dein Traumberuf?

Inspiriert durch die „Was ist Was?“ Bücher: Astronaut.

Was ist dein Lieblingsfilm? / Lieblingsserie?

ARTE ist nie verkehrt.

Welches Buch hast du als letztes gelesen?

„Deutsche Krieger“ von Sönke Neitzel

Auf was könntest du im Reisekoffer auf keinen Fall verzichten?

Fahrrad GPS mit der Route drauf.

Wofür würdest du mitten in der Nacht aufstehen?

Für einen langen Tag voller neuer Eindrücke.

Was hast du immer bei dir in der Tasche dabei?

Tabakkrümel…

<a href="https://www.alexanderthamm.com/de/blog/author/at-redaktion/" target="_self">[at] REDAKTION</a>

[at] REDAKTION

Unsere AT Redaktion besteht aus verschiedenen Mitarbeitern, die mit größter Sorgfalt und nach Bestem Wissen und Gewissen die entsprechenden Blogartikel ausarbeiten. Unsere Experten aus dem jeweiligen Fachgebiet versorgen Sie regelmäßig mit aktuellen Beiträgen aus dem Data Science und AI Bereich. Wir wünschen viel Freude beim Lesen.

0 Kommentare