#InsideAT – Unser neuer Senior Machine Learning Engineer Andreas Ditte

von | 21. Juni 2022 | #InsideAT

In unserer #InsideAT Serie stellen wir regelmäßig neue Mitarbeiter vor. Heute ist Andreas Ditte an der Reihe. Er startet bei uns als Senior Machine Learning Engineer– im Interview erzählt er uns, was ihn dazu getrieben hat, welchen Background er hat und wie er sein Leben neben der Arbeit am liebsten verbringt.

Welche Position übernimmst du bei [at]?

Senior Machine Learning Engineer

Wie bist du auf [at] aufmerksam geworden?

Stellenausschreibungen zu Data Science.
Außerdem: Alexander Thamm selber wurde in einem der Podcasts, die ich regelmäßig höre, interviewt.

Wieso hast du dich für [at] entschieden?

Entwicklungs Oppurtunities im Rahmen des starken Wachstums, stark ausgeprägtes Data Science Know-How im Unternehmen, Startup Feeling, Unternehmenskultur, Sympathie im Bewerbungsprozess.

Worauf freust du dich am meisten?

Verantwortung übernehmen und intern über Data Science lernen.

Was hast du vorher gemacht?

Big Data Consultant: Data Engineering, Cloud Infrastructure, Data Science, …

Wo bist du geboren und aufgewachsen?

Geboren in Russland, aufgewachsen in Deutschland im Emsland.

Was machst du in deiner Freizeit?

Jogging (5K), Gitarre spielen (Western), Windsurfen, Kochen, diverse Sideprojects.

Was war dein bisher liebstes Reiseziel und wohin möchtest du auf jeden Fall noch reisen?

Portugal – freundliche Menschen, tolle Natur, viel Meer.
Auf jeden Fall will ich noch mal nach Südostasien.

Was sind deine drei wichtigsten Arbeitsutensilien?

Maus, Keyboard, Headset.

Was war früher dein liebstes Schulfach?

Mathe, Physik.

Wofür würdest du mitten in der Nacht aufstehen?

Für ein Abenteuer.

Was hast du immer bei dir in der Tasche dabei?

Airpods – man weiß nie, wann man irgendwo stecken bleibt und warten muss.

0 Kommentare