Künstliche Intelligenz: Wo steht Deutschland 2018?

Auf der Data Science Summer Conference der Alexander Thamm GmbH trafen sich Experten und Unternehmer, um sich über die Digitalisierung und die Anwendung von Künstlicher Intelligenz und Machine Learning in deutschen Unternehmen auszutauschen. Wo steht Deutschland im internationalen Vergleich, wenn es um Künstliche Intelligenz geht? Welche Unternehmen setzen die Technologie bereits erfolgreich ein? Wie ist der aktuelle Stand der Entwicklung? Auf der diesjährigen Data Science Summer Conference der Alexander Thamm GmbH diskutierten Branchenexperten und Unternehmer über den Einsatz von Künstlicher Intelligenz, Machine Learning und Data Analytics. Geschäftsführer Alexander Thamm präsentierte zum Auftakt die Ergebnisse der aktuellen Studie „Machine & Deep […]

Weiterlesen

KI, künstliche neuronale Netze, Machine Learning, Deep Learning: Wir bringen Licht in die Begriffe rund um das Thema „Künstliche Intelligenz“

Wichtige Technologien der Zukunft: Artificial Intelligence, also KI, Machine Learning und Deep Learning

Das Phänomen „Künstliche Intelligenz“ (KI) wird heute unter vielen verschiedenen Begriffen diskutiert. Es ist zum Beispiel von Artificial Intelligence (AI), Machine Learning, Neuronalen Netzen, Representation Learning, Natural Language Processing (NLP) oder Deep Learning die Rede. Dies führt zum Teil zu großer Verwirrung und Unklarheit, was genau jeweils damit bezeichnet wird und welchen praktischen Nutzen die jeweiligen Methoden eigentlich haben. Besonders für Unternehmen ist es jedoch entscheidend zu wissen, welche Möglichkeiten sich aus den jeweiligen Methoden für sie ergeben. Allein angesichts des enormen Wachstumspotenzials, das mit KI verbunden ist, sollten Unternehmen sich mit diesem Thema beschäftigen. Schulungstipp: Lernen Sie die Grundlagen zu […]

Weiterlesen

So funktioniert Unsupervised Machine Learning

Intelligente Programme, die sich selbst Spielregeln beibringen, sind beeindruckend. Die Methode, die hinter dieser Fähigkeit steckt, ist Unsupervised Machine Learning.

Unsupervised Machine Learning hilft – Es gibt bestimmte Aufgaben, die für Programmierer enorme Herausforderungen darstellen. Soll beispielsweise ein Programm geschrieben werden, das den optimalen Bewegungsablauf für Roboter steuert, stehen theoretisch unzählige Möglichkeiten zur Verfügung. Aber welche bringt die optimale Lösung? Mit herkömmlichen Programmiersprachen wie Python ist es fast unmöglich, so komplexe Aufgaben wie das autonome Bewegen von Robotern oder Autos zu programmieren. Dies ist eine ideale Aufgabe für Unsupervised Machine Learning – manchmal auch Unsupervised Learning oder kurz UL genannt. UL ist neben dem Supervised Machine Learning eine der aktuell wichtigsten Methoden aus dem Bereich der Künstlichen Intelligenz. In unseren Artikel […]

Weiterlesen

Supervised Machine Learning – So funktioniert „Überwachtes Maschinelles Lernen“

Supervised Machine Learning ist eine der am weitesten verbreiteten Formen von Machine Learning.

Was verbirgt sich hinter Supervised Machine Learning? Bislang war es einfach, generelle Unterschiede zwischen Menschen und Maschinen festzumachen. Menschen können aus Erfahrung oder anhand von Beispielen lernen, während Maschinen in der Regel „nur“ Anweisungen, sprich: Programmen folgen. Die Frage lautet daher: Können auch Maschinen aus Erfahrung oder anhand von einzelnen Beispielen lernen? Die Antwort auf diese Frage lautet: Ja. Und da kommt Supervised Machine Learning ins Spiel. „Erfahrungen“ liegen im Falle von Computern in Form von Daten beziehungsweise Data Sets vor. Machine Learning ist eines der derzeit wichtigsten Teilgebiete der Künstlichen Intelligenz. Dabei gibt es mehrere Methoden, die Maschinen ermöglichen […]

Weiterlesen

IDG-Studie: So nutzen Unternehmen Künstliche Intelligenz und Machine Learning

In der aktuellen IDG-Studie Machine Learning / Deep Learning 2018 von IDG Research Services wird die Bedeutung von KI für Unternehmen untersucht.

Der Einsatz von Machine Learning und Künstlicher Intelligenz ist vielen Unternehmen wichtig. Doch bisher werden die Technologien nur von wenigen Firmen genutzt. Das hat die IDG-Studie „Machine Learnig / Deep Learning 2018“ von IDG Research Services ergeben. Die Münchner Data-Science-Beratung Alexander Thamm GmbH ist Partner der Studie. Wie wichtig ist Unternehmen der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI)? Wer setzt diese Technologien bereits ein? In welchen Bereichen werden KI und Machine Learning (ML) aktuell angewendet? Die aktuelle IDG-Studie „Machine Learnig / Deep Learning 2018“ ist diesen und vielen weiteren Fragen in 345 Unternehmen nachgegangen. Die wohl wichtigste Erkenntnis: Unternehmen schreiben KI […]

Weiterlesen

Die Fabrik der Zukunft: Die Smart Factory als Zentrum der Industrie 4.0

Die industrielle Produktion von morgen sieht sich mit ganz neuen Herausforderungen konfrontiert. Die Smart Factory bietet dafür einen innovativen, neuen Ansatz.

Die industrielle Produktion in der Fabrik der Zukunft ist in jederlei Hinsicht smart. Intelligente Werkstücke können ihren Bearbeitungsstand kommunizieren, alle Prozesse lassen sich nicht nur digital abbilden, sondern in Echtzeit analysieren und verbessern und nicht zuletzt wird das Gebäude selbst, aus dem die Smart Factory besteht, intelligent sein und maßgeblich zum Erfolg von Unternehmen beitragen. Die industrielle Produktion von morgen sieht sich mit ganz neuen Herausforderungen konfrontiert. Denn in einer globalisierten Welt wird es immer jemanden geben, der ein Produkt billiger herstellen kann. In dieser Hinsicht liefert die Smart Factory einen völlig neuen, innovativen Ansatz. Wie die Smart Factory die […]

Weiterlesen

Affective Computing: Wie Künstliche Intelligenz menschliche Emotionen versteht

Affective Computing - Wie Computer lernen Gefühle zu verstehen...

Was wäre, wenn in Zukunft die AI eines Autos den emotionalen Zustand des Fahrers erkennen würde? Auf der Consumer Electronics Messe CES in LA wurde in diesem Jahr genau so ein Konzept vorgestellt. Es scannt biometrische Daten, erkennt und öffnet autorisierten Personen die Türen und passt automatisch die Musik an die Stimmung der Insassen an. Menschen sind emotionale Wesen und Computer werden immer besser darin, die Gefühle des Menschen zu verstehen und zu deuten. Affective Computing wird der – im Moment noch in vielen Fällen experimentelle – Bereich der Künstlichen-Intelligenz-Forschung genannt, bei dem Computer lernen, menschliche Emotionen zu erkennen und […]

Weiterlesen

Machine Learning in der Energiebranche

Für Machine Learning in der Energiebranche gibt es zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten in der Energiebranche.

Machine Learning in der Energiebranche – Das Stromnetz ist eine der größten jemals gebauten Maschinen. Die Konstruktion, der Betrieb und die Instandhaltung aller einzelnen Elemente sind technologische Meisterleistungen. Die Komplexität des Stromnetzes ist enorm – die einfache Tatsache, dass immer Strom aus der Steckdose kommt, ist keine Selbstverständlichkeit. Insbesondere seit der zunehmenden Umstellung auf erneuerbare Energien und auch durch die Elektrifizierung von immer mehr Bereichen, steigen auch die Herausforderungen, um das Stromnetzweiter stabil zu betreiben. Machine-Learning-Methoden können nicht nur dabei helfen, diese Herausforderungen zu meistern, sondern sie können in zahlreichen Bereichen die Energiebranche transformieren. Das Stromnetz aus der Perspektive eines […]

Weiterlesen

Zu Gast beim Doppelevent zur digitalen Transformation: Das Big-Data.AI Summit 2018 in Hanau

Auch dieses Jahr ist die Alexander Thamm GmbH mit Stand auf dem Big-Data.AI Summit 2018.

Strategie, Customer Experience, Industrie 4.0 – Bereits zum fünften Mal präsentiert sich das Big-Data Summit vom 28.02. – 01.03.2018 in Hanau mit über 100 Vorträgen, Best Practices und Workshops, diesmal in Verbindung mit dem AI Summit.  Auch die Alexander Thamm GmbH ist dieses Jahr mit eigenem Messestand und großem Team auf der Konferenz Big-Data.AI Summit 2018 vertreten. Das jährliche Entscheider-Treffen zum Austausch über Datenwirtschaft bis hin zur Künstlichen Intelligenz Als Treffpunkt und Plattform für Entscheider der Datenwirtschaft, hat sich das Big-Data Summit seit 2013 fest etabliert aber auch weiter entwickelt und bietet dieses Jahr zum erste Mal zwei Veranstaltungstage an. […]

Weiterlesen

Advanced Analytics in Theorie und Praxis

Einer der Treiber der digitalen Transformation von Unternehmen sind Advanced Analytics: Wir haben uns mit der Theorie beschäftigt und praktische Anwendungsfälle zusammengefasst.

Bestimmte Data-Science-Methoden wie Regression Analysis (auch „Regressionsanalyse“) lassen sich als gängige Analysemethoden bezeichnen. Davon abgrenzen lassen sich solche Methoden wie Machine Learning oder Neuronale Netzwerke, die im Vergleich zu den klassischen Methoden technologisch fortgeschrittener sind. Diese werden darum auch Advanced Analytics genannt. Insbesondere die Fähigkeit große Datenmengen (Big Data) bei geringem Kostenaufwand auszuwerten, sorgten in den letzten Jahren zum Durchbruch von Advanced Analytics. Aber warum kommt den Advanced Analytics eine so große Bedeutung zu? Das lässt sich vor allem dann verstehen, wenn sie zunächst mit ihrem Vorläufer, der klassischen Business Intelligence, verglichen wird. Lese-Tipp: In unserem Grundlagenartikel beschäftigen wir uns […]

Weiterlesen

1 2 3 4
top