#InsideAT – Unsere neue Data Science Trainee Marsida Toska

von | 25. Januar 2022 | #InsideAT

In unserer #InsideAT Serie stellen wir regelmäßig neue Mitarbeiter vor. Heute ist Marsida Toska an der Reihe. Sie startet bei uns als Data Science Trainee – im Interview erzählt sie uns, was sie dazu getrieben hat, welchen Background sie hat und wie sie ihr Leben neben der Arbeit am liebsten verbringt.

Welche Position übernimmst du bei [at]?

Data Science Trainee

Wie bist du auf [at] aufmerksam geworden?       

Ich war auf der Suche nach einer hands-on Herausforderung im Bereich Data Science.

Wieso hast du dich für [at] entschieden?

Die Spezialisierung auf Daten und AI war für mich entscheidend, sowie auch das sehr positive Profil der Firma.

Worauf freust du dich am meisten?

Ich freue mich sehr drauf, an spannenden Data/AI Projekten zu arbeiten, tolle Kollegen kennenzulernen und mich weiterzuentwickeln.

Was hast du vorher gemacht?

Ich habe einen Master im Bereich Natural Language Processing an der Uppsala Universität in Schweden abgeschlossen, Praktikum im Bereich absolviert, sowie auch danach kurz damit gearbeitet.

Wo bist du geboren und aufgewachsen?

Ich bin in Albanien geboren und ab dem 11. Lebensjahr in Griechenland aufgewachsen.

Was machst du in deiner Freizeit?

Ich lese und schreibe gerne, treibe Sport, experimentiere beim Kochen, erforsche super gerne neue Orte mit Freunden und viel mehr je nach Laune.

Was war dein bisher liebstes Reiseziel und wohin möchtest du auf jeden Fall noch reisen?

Edinburgh, Schottland, wo ich mein Erasmus Jahr verbracht habe. Ich habe mich in dieser Stadt verliebt und nur gute Erinnerungen gemacht. Ich war noch nicht außerhalb Europa und würde gerne als erstes Latein Amerika besuchen, vielleicht erstmal Chile.

Was war als Kind dein Traumberuf?

Ärztin. Auch später war Dr. House meine Lieblingsserie.

Was ist dein Lieblingsfilm? / Lieblingsserie?

Ich liebe old classics. Wenn ich nur einen Film auswählen müsste, dann wäre dieser „Brief Encounter“, von David Lean, dem Regisseur von Lawrence of Arabia.

Wie würdest du dich in einem Satz beschreiben?

Leidenschaftlich, neugierig, gesprächsfreudig, offen.

Welches Buch hast du als letztes gelesen?

Jane Eyre von Charlotte Brontë.

Wofür würdest du mitten in der Nacht aufstehen?

Für alles, was eine einzigartige Erfahrung wäre.

<a href="https://www.alexanderthamm.com/de/blog/author/at-redaktion/" target="_self">[at] REDAKTION</a>

[at] REDAKTION

Unsere AT Redaktion besteht aus verschiedenen Mitarbeitern, die mit größter Sorgfalt und nach Bestem Wissen und Gewissen die entsprechenden Blogartikel ausarbeiten. Unsere Experten aus dem jeweiligen Fachgebiet versorgen Sie regelmäßig mit aktuellen Beiträgen aus dem Data Science und AI Bereich. Wir wünschen viel Freude beim Lesen.

0 Kommentare