#InsideAT – Unser neuer Venture Partner & Vice President Product Ulrich Vornefeld

von | 20. Juni 2022 | #InsideAT

In unserer #InsideAT Serie stellen wir regelmäßig neue Mitarbeiter vor. Heute ist Ulrich Vornefeld an der Reihe. Er startet bei uns als Executive Venture Partner & VP Product – im Interview erzählt er uns, was ihn dazu getrieben hat, welchen Background er hat und wie er sein Leben neben der Arbeit am liebsten verbringt.

Welche Position übernimmst du bei [at]?

Als Executive Venture Partner & Vice President Product übernehme ich die Verantwortung für den Accelerator und die Aufgabe den Produktbereich weiter auf- und auszubauen.

Wie bist du auf [at] aufmerksam geworden?

Zum ersten Mal habe ich von [at] aus dem Umfeld der Deutschen Bahn gehört und dann immer wieder über [at] in der Wirtschaftspresse gelesen. Auch steht „The Ultimate DATA and AI Guide“ schon länger in meinem Bücherregal.

Wieso hast du dich für [at] entschieden?

Data-Science, KI und ML faszinieren mich schon seit meinem Studium und [at] ist eines der führenden Unternehmen mit starker Umsetzungskompetenz und einer unglaublichen Bandbreite an Branchen- und Technologie Know-How in diesem Bereich.

Zudem hatte ich die Gelegenheit, schon vor meiner Entscheidung mit vielen Mitarbeitenden zu sprechen, die mich mit ihrer Leidenschaft und Offenheit für die Unternehmenskultur bei [at] begeistert haben.

Worauf freust du dich am meisten?

Auf die gemeinsamen Erfolge und Erfahrungen, die dem Unternehmen helfen zu wachsen und den Mitarbeitenden und mir helfen sich weiterzuentwickeln.

Was hast du vorher gemacht?

Ich war vorher für den Aufbau des datenbasierten Geschäfts, für die Automotive Solutions Business Unit und für das Portfoliomanagement der PARK NOW Gruppe verantwortlich, die bis Mitte letzten Jahres Teil des YOUR-NOW Mobility Joint Ventures von Daimler und BMW war. Weitere Stationen waren die BMW Group, Telefónica Digital, Qualcomm und die Deutschen Telekom AG. Meine Karriere habe ich im Consulting bei der DETECON International GmbH begonnen.

Wo bist du geboren und aufgewachsen?

Ich komme aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Münster in Nordrhein-Westfalen

Was machst du in deiner Freizeit?

Ich koche leidenschaftlich gern und gehe gerne Wandern oder Skifahren

Was war dein bisher liebstes Reiseziel und wohin möchtest du auf jeden Fall noch reisen?

Meine Frau und ich haben vor drei Jahren eine sehr eindrucksvolle Reise an die Westküste Kanadas bis hinauf nach Alaska gemacht und möchten unbedingt einmal nach Japan.

Was ist dein Lieblingsfilm? / Lieblingsserie?

Zuletzt hat mich die Umsetzung der Science-Fiction Romanreihe „The Expanse“ in die gleichnamige TV-Serie begeistert. 

Wie würdest du dich in einem Satz beschreiben?

“If you’re the smartest person in the room, you’re in the wrong room.”

Welches Buch hast du als letztes gelesen?

Ich lese gerne Science-Fiction Romane. Neben den vielen Business Büchern habe ich in letzter Zeit die Weltraumpartisanen von Mark Brandis wieder hervorgeholt – eine Jugendbuchserie aus den 70er Jahre, die Probleme der Gegenwart wie Faschismus, Rassismus, den Überwachungsstaat, Terror, Umweltverschmutzung und Verbrechen gegen die Menschlichkeit in ein Science-Fiction-Umfeld überträgt.

Was war früher dein liebstes Schulfach?

Meine Lieblingsfächer waren Mathematik, Physik und Chemie.

Wofür würdest du mitten in der Nacht aufstehen?

Für ein perfektes Soufflé…

0 Kommentare