Liefern Sie kontinuierlich Software mit integrierter Qualität

Automatisierung des Build-test-Deployment-Prozesses und Steigerung der Produktivität

Übernahme der Prinzipien und Praktiken von CI/CD

#BuildYourPipeline

Mit DevOps sind Continuous Delivery (CD) und Continuous Deployment Teil des Entwicklungsprozesses geworden. CD ist eine konsequente Fortsetzung von kontinuierlicher Integration (CI) und verbindet Praktiken für Build, Test und Deployment von Software. CD ermöglicht es schneller und zuverlässiger, Software für den Betrieb bereitzustellen.

Dieses Training vermittelt Ihnen das Konzept und die Fähigkeiten von CI/CD. Sie erfahren,  wie Sie eine komplette CI/CD-Pipeline von der Versionskontrolle über automatisiertes Erstellen, Testen und Bereitstellen bauen. Verstehen Sie, wie und wann Sie CI/CD in Ihren Data Engineering / Science Projekten einsetzen sollten. Erleben Sie Jenkins in Aktion mit Freestyle- und mehrstufigen Pipeline-Jobs. Erfahren Sie, wie Sie die Infrastruktur als Code implementieren können. Erste praktische Übungen mit Docker und Cloud. Erfahren Sie mehr über Best Practices für den Lebenszyklus der Softwareentwicklung und wie Sie diese in Ihren Datenprojekten anwenden können.

Die wichtigsten Inhalte des CI/CD Foundation Trainings

  • CI/CD und Testautomatisierung Übersicht
  • Erstellen und Testen von Java-Anwendungen
  • Dockung von Java Apps
  • Aufbau einer CI/CD-Pipeline mit dem Jenkins Freestyle-Projekt
  • Aufbau einer CI/CD-Pipeline mit Jenkins mehrstufigem Pipeline-Projekt

Das sind Ihre wichtigsten Lernerfolge und Vorteile

  • CI/CD-Konzepte und -Fähigkeiten verstehen
  • Erfahren Sie, wie Sie eine komplette CI/CD-Pipeline von der Versionskontrolle über automatisiertes Erstellen, Testen und Bereitstellen erstellen.
  • Verstehen Sie, wie und wann Sie CI/CD in Ihren Data Engineering / Science Projekten einsetzen sollten.
  • Erleben Sie Jenkins in Aktion mit Freestyle- und mehrstufigen Pipeline-Jobs.
  • Erfahren Sie, wie Sie die Infrastruktur als Code implementieren können.
  • Erste praktische Übungen mit Docker und Cloud
  • Erfahren Sie mehr über Best Practices für den Lebenszyklus der Softwareentwicklung und wie Sie diese in Ihren Datenprojekten anwenden können.

Alles auf einen Blick!

  • Hands-on Training von Anfang bis Ende
  • Basic Kenntnisse in Git, Java und Docker notwendig
  • Eintägige Schulung in München
  • Teilnehmerzahl auf 10 begrenzt
  • Gemeinsames Mittagessen und Verpflegung inklusive
  • Sprache: Englisch

Haben Sie Fragen?

Hallo, ich bin Claudia Djukic-Müller.
Ich helfe Ihnen gerne weiter. Sie erreichen mich telefonisch unter +49 (0) 89 – 323 731 32

Zielgruppe & Voraussetzungen

Zielgruppe: Die CI/CD Schulung richtet sich an Developer, Tester, Administratoren, DevOps und jeden, der seinen Softwarebereitstellungsprozess über den gesamten Lebenszyklus vom Code Check-in bis zur Bereitstellung automatisieren möchte.
Voraussetzungen: Basis Grundkenntnisse in Git, Java und Docker
 

Organisation

Die CI/CD Foundation Training findet von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr in München statt. Es gibt ein gemeinsames Mittagessen mit allen Seminarteilnehmern und dem Dozenten im Leib&Seele, das sich direkt neben dem Data Science Hub befindet. Hier haben Sie in entspannter Atmosphäre Gelegenheit, im gemeinsamen Gespräch mit dem Dozenten Themen und offene Fragen zu vertiefen.

Die Teilnehmerzahl der CI/CD Schulung ist auf 10 begrenzt, um Ihnen einen optimalen Lernerfolg zu ermöglichen.

Ort

Der eintägige Data Science Kurs findet in unserem Data Science Hub im Sapporobogen 6-8 in München statt. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie uns innerhalb von 15 Minuten vom Hauptbahnhof. Gerne lassen wir Ihnen Hotelempfehlungen in der Nähe zukommen. 

Ihre Dozenten

Marcin Wojtyczka

Marcin Wojtyczka

Marcin Wojtyczka ist ein Data Architekt mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Entwicklung von Big Data und DWH Lösungen mit starkem Software Engineering Hintergrund. Er verfügt über eine umfassende Erfahrung mit großen Cloud-Providern und on-premise Infrastrukturen und ist ein Befürworter moderner agiler Entwicklungsmethoden.

Samir Wafa

Samir Wafa

Samir Wafa arbeitet als Managing Data Engineer bei der AT GmbH. Er beschäftigt sich hauptsächlich mit den Themen, Software Architecture, Software Design, Software Engineering, Full-Stack Development, Microservices und REST.

Starten Sie gut informiert in Ihre Schulung!

Sie haben Fragen zu den Inhalten, zur Organisation oder interessieren sich für ein Inhouse-Seminar zu unterschiedlichen Themen um Data & AI? Ich helfe Ihnen gerne weiter. Sie erreichen mich telefonisch unter +49 (0) 89 – 323 731 32

top