AT_Logo

Business Intelligence

Business Intelligence (BI) ist die Anwendung von Datenanalytik auf Geschäftsinformationen und -daten.

Das Ziel von BI ist es, historische, aktuelle und zukünftige Momentaufnahmen eines Unternehmens und seiner Aktivitäten zu liefern. Die Methoden, die dabei zum Einsatz kommen, sind vielfältig und umfassen z.B. Datenvisualisierung, manchmal Machine Learning-Methoden, interaktive Dashboards und deskriptive Analysen in Form von Berichten.

Eine übliche BI-Maßnahme wäre zum Beispiel die Erstellung wöchentlicher Berichte darüber, wie viele Pakete „Your Model Car“ versandt hat und wie viele zurückgeschickt wurden.

Business Intelligence wird von vielen Unternehmen bereits seit Jahrzehnten praktiziert. Richtig populär wurde es in den 1980er und 1990er Jahren. Damals wurden die meisten Daten in Unternehmen in relationalen Datenbanken und Data Warehouses gesammelt, die strukturierte Daten speichern.

Deshalb wird BI meist mit der Analyse strukturierter Daten in Verbindung gebracht. Heute ist BI immer noch populär. Allerdings ist der Begriff (und die Wissenschaft) allmählich etwas aus der Mode gekommen und wird von anderen Schlagwörtern abgelöst, insbesondere von Data Science.

Tatsächlich wird Data Science oft als Weiterentwicklung von BI angesehen, da es dasselbe Ziel verfolgt, nämlich die Verwertung von Unternehmensdaten, jedoch verwendet es eine breitere Palette von Methoden, einschließlich anspruchsvollerer Methoden, die auch unstrukturierte Daten berücksichtigen. 

Data Navigator Newsletter