AT_Logo

Condition Monitoring

Condition Monitoring bezieht sich auf die kontinuierliche Überwachung des Gerätezustands durch Sensoren. Ziel ist es, Veränderungen zu erkennen, die auf mögliche Schäden hinweisen, sodass Reparaturen durchgeführt werden können, bevor es zu einem Ausfall kommt.

Die Hauptidee besteht darin, Maßnahmen zu ergreifen, wenn Komponenten einer Maschine bestimmte Verhaltensweisen zeigen, die in der Regel zu einem Abwärtstrend der Produktqualität, einer Verschlechterung der Maschine oder einem Ausfall führen. Es zeigt die Notwendigkeit von Wartungsmaßnahmen an, bevor der eigentliche Schaden eintritt oder sich die Produktqualität drastisch verändert. Die Grundlage dieses Ansatzes ist die Sammlung einer großen Menge von Maschinendaten und die Methoden zur Erkennung von Anomalien.

Data Navigator Newsletter