AT_Logo

DevOps

DevOps ist eine Kombination aus Ideen, Werkzeugen und Vorgehensweisen, mit denen Unternehmen Anwendungen und Dienstleistungen schneller bereitstellen können. Durch Entwicklung und Betrieb entwickeln und verbessern Unternehmen ihre Softwareprodukte schneller als solche, die traditionelle Prozesse zur Entwicklung von Lösungen und zur Verwaltung der Infrastruktur nutzen. Entwicklung und Betrieb automatisiert und verbindet die Arbeit der Teams, die für die Softwareentwicklung und den IT-Betrieb verantwortlich sind, und ermöglicht es ihnen, Anwendungen effizient und zuverlässig zu erstellen, zu bewerten und freizugeben.  

Der Begriff DevOps integriert Entwicklung und Betrieb und signalisiert damit einen Wandel der Art und Weise, wie Unternehmen über beide Aspekte ihrer Arbeit nachdenken. Wo es früher eine künstliche Trennung gab, die zur Ineffizienz beitrug, teilen beide Teams (Entwicklung und Betrieb) kontinuierlich Ideen, um bessere Softwareprodukte herstellen zu können. Diese Art der Zusammenarbeit verkürzt den Zeitaufwand für die Entwicklung neuer Software und ermöglicht gleichzeitig eine kontinuierliche Lieferung qualitativ hochwertiger Produkte. Auf diese Weise ergänzen Entwicklung und Betrieb die Agile-Softwareentwicklung sowie verschiedene Aspekte von DevOps, die auf die Agile-Methode zurückzuführen sind.  

Jedes Unternehmen kann DevOps erreichen, indem es Best Practices für Entwicklung und Betrieb befolgt, z. B. die Bereitstellung einer zentralen Einheit zur Koordinierung von Entwicklung und Betrieb, die Implementierung einer Testautomatisierung sowie die Sicherstellung, dass die Teams stets gut zusammenarbeiten. DevOps ist viel mehr als eine Reihe technischer Prozesse. Es ist eine Kultur und Denkweise, die eine enge Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Personen fördert, die Software entwickeln, bereitstellen und warten. 

Data Navigator Newsletter