DataOps

Die Data Journey geht weiter. Wir betreiben und warten Ihre Plattformen und Machine Learning Algorithmen in unserer Data Ops.

Ausgangssituation

Ihr Data Produkt wurde erfolgreich ausgerollt und skaliert.
Jetzt wollen Sie wissen:

  • Wie kann ich dauerhaft den reibungslosen Betrieb sicherstellen?
  • Kann ich im laufenden Betrieb weitere Optimierungen vornehmen?
  • Welche Prozesse muss ich für das stabile Funktionieren meiner Systeme aufbauen?
  • Muss ich auf etablierte Prozesse komplett verzichten?
  • Ist meine Organisation agil aufgestellt?
  • Wer hat die Expertise, mir schnell zu helfen?
  • Wer ist für Notfälle 24/7 erreichbar?
Data Journey by Alexander Thamm GmbH

Ablauf

Das marktfähige, ausgerollte und produktiv genutzte Datenprodukt wird in den nächsten Schritten weiterentwickelt, betrieben und zum Service ausgebaut.

Service Model Design in DataOps

Service Model Design

Um aus einem Datenprodukt einen robusten, skalierbaren und ggf. weltweit verfügbaren Business-Service zu enwickeln, muss ein Betriebskonzept bzw. Service-Modell etabliert werden. Dies umfasst Betriebs-Organisation, Prozesse, Rollen&Verantwortungen, Governance inkl. Reporting / SLA sowie das erforderliche Toolset. Zur Standortbestimmung und Roadmap-Definition stellen wir Asssessment-Workshops bereit und begleiten Sie mit bewährten Standards und Methoden im nachfolgenden Umsetzungsprojekt.

Devops in DataOps

DevOps

Das Datenprodukt wird gemeinsam mit der Data Factory kontinuierlich weiterentwickelt. Hierfür haben sich Methoden wie Testautomatisierung, Continuous Integration sowie Continuous Delivery etabliert. Somit ist eine stetige Erweiterung um neue Funktionalitäten bei gleichbleibend kurzen Releasezyklen sowie hoher Stabilität des Produkts möglich. Das Team wird um betriebserfahrene Kollegen erweitert und die Integration in bestehende Servicestrukturen vorgenommen.

Product as a service in DataOps

Product as a Service

Servicestrukturen schaffen die Basis, um aus einem reinen Datenprodukt einen geschäftskritischen Daten-Service zu etablieren. Unser Servicekatalog ermöglicht den zielgerichteten und zeitnahen Aufbau eines Services. Vereinbarte Reaktions- und Lösungszeiten sowie gemeinsam definierte Servicetiefen führen zu einem hinsichtlich Leistung aber auch Kosten transparenten Servicemodells. Durch Integration von Offsite- bzw. Shoring-Kapazitäten ergeben sich Skalen- sowie Kostenreduktionseffekte.

Mehrwerte

Kontinuierliche Data Products

Heutige IT-Projekte erfordern eine andere Herangehensweise und Methodik hinsichtlich Wartung und Betrieb. Grund dafür sind agile Methodiken sowie völlig neue Technologien. Aktuelle Data Products, die auf Machine Learning oder Artificial Intelligence basieren, enden nicht mehr automatisch mit dem Proof-of-Concept. So werden KI-Algorithmen immer mehr in den dauerhaften Betrieb von Softwarelösungen eingebunden. Deshalb sind neue Expertisen, anderes Know-How sowie agile Arbeitsmethoden gefragt.

Das Beste aus der alten und neuen Welt

Wartung und Betrieb der neuen Produkte sind technisch äußerst anspruchsvoll. Klassische Service-Delivery-Modelle alleine stoßen hier an ihre Grenzen. Es bedarf eines schlagkräftigen Teams aus Data Scientists, Data Engineers und Softwareentwicklern, die Erfahrung im Design, der Umsetzung und Wartung der Produkte haben. Gleichzeitig sind in Unternehmen die bestehenden Service-Modelle – meist nach der Information Technology Infrastructure Library (ITIL) – erlernt und etabliert. Bewährtes Vorgehen mit aktuellen Arbeitsmethoden zu verbinden, das ist Data Ops

Erfahrung aus hunderten Projekten

Die Data Scientists und Data Engineers der Alexander Thamm GmbH haben bereits weit über 600 Data & KI-Projekte erfolgreich umgesetzt. Außerdem verfügen sie über umfangreiche Erfahrungen in Wartung und Betrieb der selbst umgesetzten Produkte. Sie können sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren – mit der Data Ops halten wir Ihnen 24 Stunden, sieben Tage die Woche den Rücken frei.

Ergebnis Data Ops

  • Mehrwerte durch Daten lassen sich insbesondere nach dem Proof-of-Concept erzielen
  • Bestehende Plattformen, Algorithmen oder Anwendungen werden fortlaufend optimiert
  • Bei Wartung und Betrieb erhalten Sie das beste aus zwei Welten: Etablierte Prozesse mit agilen Arbeitsmethoden
  • Sie profitieren bei der Zusammenarbeit mit einem der technisch führenden Partner im deutschsprachigen Raum
  • 24/7 Erreichbarkeit

Lassen Sie sich beraten

Senden Sie uns Ihre Anfrage

Ihr Ansprechpartner

* = Pflichtfeld Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.
AT_Simon Decker | Ansprechpartner Alexander Thamm GmbH

Simon Decker

Data Strategy & AI Projekte
Tel: +49 173 2447268
E-Mail: simon.decker@alexanderthamm.com

top