#InsideAT – Unsere neue Junior HR Managerin Katharina Dietl

In unserer #InsideAT Serie stellen wir regelmäßig neue Mitarbeiter vor. Heute ist Katharina Dietl an der Reihe. Sie startet bei uns als Junior HR Manager – im Interview erzählt sie uns, was sie dazu getrieben hat, welchen Background sie hat und wie sie ihr Leben neben der Arbeit am liebsten verbringt.

Welche Position übernimmst du bei AT?

Katharina Dietl: Ich übernehme die Position als Junior HR Manager.

Wie bist du auf AT aufmerksam geworden?

Katharina Dietl: Ich bin auf AT über die Stellenanzeige aufmerksam geworden.

Wieso hast du dich für AT entschieden?

Katharina Dietl: Ausschlaggebend für meine Entscheidung für AT war der erste Eindruck, die offene Atmosphäre und das Aufgabengebiet.

Worauf freust du dich am meisten?

Katharina Dietl: Am meisten freue ich mich auf tolle Kollegen und interessante Aufgaben.

Was hast du vorher gemacht?

Katharina Dietl: Ich habe zuvor meinen Master in Wirtschaftspsychologie gemacht und im Bereich der Personalentwicklung / des Talentmanagements gearbeitet.

Wo bist du geboren und aufgewachsen?

Katharina Dietl: Ich bin in Eichstätt geboren und dort sowie in Regensburg aufgewachsen.

Was machst du in deiner Freizeit?

Katharina Dietl: In meiner Freizeit mache ich gerne Sport, verbringe Zeit in der Küche mit Kochen oder Backen und lerne durch Reisen gerne neue Kulturen und Länder kennen.

Was war dein bisher liebstes Reiseziel und wohin möchtest du auf jeden Fall noch reisen?

Katharina Dietl: Ein konkretes liebstes Reiseziel habe ich nicht, am liebsten reise ich immer wieder an neue Orte. Unbedingt sehen möchte ich noch Costa Rica, Südafrika, USA und Skandinavien.

Was sind deine drei wichtigsten Arbeitsutensilien?

Katharina Dietl: Meine wichtigsten Arbeitsutensilien sind Laptop, Telefon und mein Kopf.

Welches Buch hast du als letztes gelesen?

Katharina Dietl: Als letztes Buch habe ich „Homo Deus“ von Yuval Noah Harari gelesen.

Auf was könntest du im Reisekoffer auf keinen Fall verzichten?

Katharina Dietl: In meinen Reisekoffer sind auf jeden Fall immer ein Handy mit genügend Speicher für Fotos und Klamotten zu finden.

Was war früher dein liebstes Schulfach?

Katharina Dietl: Meine liebsten Schulfächer waren Mathe und Sport.

Wofür würdest du mitten in der Nacht aufstehen?

Katharina Dietl: Für Familie und Freunde würde ich auch mitten in der Nacht aufstehen.

Was hast du immer bei dir in der Tasche dabei?

Katharina Dietl: In meiner Tasche befindet sich immer Handy, Geldbeutel und Schlüssel.

Ihr interessiert euch auch für eine Tätigkeit bei Alexander Thamm? Dann werft auf jeden Fall einen Blick auf unsere aktuellen Stellenausschreibungen.

Stellenanzeigen

Tags

top