#InsideAT – Unsere neue Trainee Data Science Naghmeh Fazeli

Inside-AT

In unserer #InsideAT Serie stellen wir regelmäßig neue Mitarbeiter vor. Heute ist Naghmeh Fazeli an der Reihe. Sie startet bei uns als Trainee Data Science – im Interview erzählt sie uns, was sie dazu getrieben hat, welchen Background sie hat und wie sie ihr Leben neben der Arbeit am liebsten verbringt.

Welche Position übernimmst du bei AT?

Naghmeh Fazeli: Ich starte als Trainee Data Science.

Wie bist du auf AT aufmerksam geworden?

Naghmeh Fazeli: Ich habe die Stellenanzeige bei Indeed gesehen.

Wieso hast du dich für AT entschieden?

Naghmeh Fazeli: Während meines Masters habe ich an verschiedenen Machine Learning und Data Mining Projekten gearbeitet. Es fand es sehr spannend, reale Probleme mit Data Science zu lösen. Deshalb habe ich mich dazu entschieden, in diesem Bereich zu arbeiten. Und da AT eine Data Science Beratung ist, hat das perfekt gepasst.

Worauf freust du dich am meisten?

Naghmeh Fazeli: Darauf, unser Leben mit AI und Data Science zu erleichtern.

Was hast du vorher gemacht?

Naghmeh Fazeli: Ich habe an der Universität Heidelberg ‘Scientific Computing’ im Master studiert.

Wo bist du geboren und aufgewachsen?

Naghmeh Fazeli: Ich bin in Teheran (Iran) geboren und aufgewachsen.

Was machst du in deiner Freizeit?

Naghmeh Fazeli: Ich gehe gerne schwimmen, klettern oder treffe mich mit meinen Freunden.

Was war als Kind dein Traumberuf?

Naghmeh Fazeli: Ich wollte Cheftrainer eines Schwimmclubs werden.

Was ist dein/e Lieblingsfilm/-serie?

Naghmeh Fazeli: Alle Tarantino Filme und Interstellar.

Welches Buch hast du als letztes gelesen?

Naghmeh Fazeli: ‚Kafka on the Shore‘ von Huraki Murakami.

Was war früher dein liebstes Schulfach?

Naghmeh Fazeli: Das war Astronomie.

Ihr interessiert euch auch für eine Tätigkeit bei Alexander Thamm? Dann werft auf jeden Fall einen Blick auf unsere aktuellen Stellenausschreibungen.

Stellenanzeigen

Tags

top