#InsideAT – Unser neuer Trainee Data Engineer Louis de Gasté

InsideAT_Louis de Gasté

In unserer #InsideAT Serie stellen wir regelmäßig neue Mitarbeiter vor. Heute ist Louis de Gasté der Reihe. Er startet bei uns als Trainee Data Engineer. Im Interview erzählt er uns, was sie dazu getrieben hat, welchen Background er hat und wie er sein Leben neben der Arbeit am liebsten verbringt.

Welche Position übernimmst du bei AT?

Ich fange als Trainee Data Engineer an.

Wie bist du auf AT aufmerksam geworden? 

Ich habe von AT über einen Freund gehört, der mit AT Mitarbeiter Marco Paul gearbeitet hatte. Dann hat ein Data Scientist eines anderen Unternehmens mir AT empfohlen. Schließlich habe ich über die Firma mehr auf der Website gelernt.

Wieso hast du dich für AT entschieden?

Nur nicht wegen der Empfehlungen, sondern auch, weil mich das Trainee-Programm überzeugt und es eine tolle Atmosphäre gibt. Und natürlich auch wegen der zwei Kickertische!

Worauf freust du dich am meisten?

Je mehr ich über die verschiedenen Themen lerne, desto cooler wird es. Ich muss mich sämtliche Tools gewöhnen, aber ich freue mich darauf richtiges Data Engineering zu betreiben!

Was hast du vorher gemacht?

Ich habe zunächst Physik studiert und mich dann immer weiter Richtung Informatik und Data Science orientiert. Denn habe ich ein paar Projekte und Praktika in diese Richtung absolviert und jetzt habe ich, dank AT, die Möglichkeit, meine Karriere in Data Engineering zu starten.

Wo bist du geboren und aufgewachsen?

Bis ich 18 Jahre alt war, habe ich in Frankreich gelebt und zwar in einem nordwestlichen Viertel von Paris. Danach habe ich in der Schweiz studiert und da meine Leidenschaft für Physik, IT und auch für die Alpen entdeckt. Zum Glück finde ich das alles auch rund um München 😊

Was machst du in deiner Freizeit?

Ich gehe gerne zum Klettern, im Sommer in die Berge und im Winter in die Halle. Sonst spiele ich gerne Schach (btw ich bin immer auf die Suche nach Leuten, die gern spielen 😉) und nutze im Urlaub jede Möglichkeit zum Segeln.

Was war dein bisher liebstes Reiseziel und wohin möchtest du auf jeden Fall noch reisen?

Island war die perfekte Reise, mit toller Kultur und wunderschöner Landschaft. Die Kombination von nördlichem Klima und Vulkane ist unschlagbar! Als nächstes Jahr möchte ich Zentralafrika entdecken.

Was ist dein Lieblingsfilm?

Ganz klar Shrek 🙂

Was war als Kind dein Traumberuf?

So wie fast jedes Kind auch wollte ich Astronaut werden.


Ihr interessiert euch auch für eine Tätigkeit bei Alexander Thamm? Dann werft auf jeden Fall einen Blick auf unsere aktuellen Stellenausschreibungen.

Tags

top