Wachstumschance Aftersales: Mit Data Science einen bislang stark vernachlässigten Bereich erschließen

Unternehmen müssen immer mehr ihr Augenmerk auch auf den Aftersales lenken, um Kunden langfristig an sich zu binden.

Alle Unternehmen haben ein Ziel: Potenzielle Kunden vom Kauf ihres Produkts oder ihrer Dienstleistung zu überzeugen. In vielen Fällen ist es jedoch so, dass sich Hersteller oder Händler nach dem Kauf nicht mehr im gleichen Maße für ihre Kunden interessieren wie vor dem Kauf. In einer Zeit, in der immer mehr vernetzte Produkte wie das Connected Car auf den Markt kommen und neue Geschäftsmodelle entstehen, verändert sich die Erwartungshaltung der Kunden und Aftersales gewinnt an Bedeutung. Dieser Artikel beschreibt Einsatzmöglichkeiten von Data Science in der Kundenbetreuung nach dem Kauf.

Weiterlesen

Datenauswertung und Marketing Analytics: Mit einer optimierten Customer Journey Wettbewerbsvorteile sichern

Jeder Klick und jede Interaktion erzeugt Daten, die entsprechend einer Datenauswertung ausgewertet werden können.

Jeder Klick und jede Interaktion, die digital erfasst werden kann, erzeugt Daten und macht eine Datenauswertung möglich. Unser Verhalten in den Social Media und das Surfverhalten auf Webseiten oder Online-Stores ebenso wie das Lesen eines Artikels, der Klick auf eine Anzeige, der Download von Dokumenten, das Versenden von E-Mails oder Eingaben in CRM-Systemen – Datenquellen wie diese stellen eine optimale Grundlage für Marketing Analytics dar. Dieser Artikel liefert Einblicke in die Anwendungsmöglichkeiten von Marketing Analytics.

Weiterlesen

Digitale Assistenten in der Praxis: Chatbots erfolgreich in Unternehmen implementieren.

Digitale Assistenten steigern die Kundenzufriedenheit und sind rund um die Uhr erreichbar.

Was können digitale Assistenten heute schon leisten? Wer sich schon einmal mit Siri oder Alexa unterhalten hat, kennt diesen einen Moment der Frustration. Sobald Siri etwas nicht versteht, zeigt sie im besten Fall nur Ergebnisse der Google-Suche. Auch wenn Chatbots und digitale Assistenten immer besser werden, gibt es immer noch Grenzen des Möglichen. Das gilt vor allem dann, wenn Nutzer erwarten, dass ihr Gegenüber auf ähnliche Weise intelligent ist wie sie selbst. Diese Vorstellung ist jedoch problematisch und sorgt für die erwähnten frustrierenden Momente. Der Status quo bei der M2M-Kommunikation: Auch wenn der Versuch, Chatbots miteinander ein Gespräch führen zu lassen, noch […]

Weiterlesen

Churn Prediction Model für intelligentes Customer-Relationship-Management

Churn Prediction Model hilft dabei Kundenabwanderung vorherzusagen.

Eine alte Marketingweisheit lautet: „Neukunden kosten Geld, Bestandskunden bringen Geld.“ Kundenbindung und Kundenloyalität sind darum zwei zentrale Ziele einer nachhaltigen Geschäftsstrategie. Ein wichtiges Element dieser Strategie ist die Verhinderung von Kundenabwanderung – beziehungsweise von Churn (eng.: „to churn“ = jmd. bewegen). Ins Vokabular des Daten-Zeitalters übersetzt lautet diese Strategie: Churn Prediction Model.

Weiterlesen

Customer Lifetime Value – Data Science bestimmt den wahren Wert der Kunden

Data Science und die Berechnung des Customer Lifetime Value zur Optimierung des Kundenlebenswertes nutzen.

Die digitale Transformation führte in den letzten Jahren dazu, dass Kunden immer mehr in den Fokus der Unternehmen rückten. Ein wichtiger Auslöser dafür war, dass immer mehr Daten über Kunden, deren Verhalten und historische Transaktionen verfügbar wurden. In diesem Zuge gewinnt der Customer Lifetime Value (CLV) an Bedeutung. In diesem Artikel erklären wir das Konzept und den Nutzen des CLV.

Weiterlesen

Wann denkt Ihr Kunde über einen Neukauf nach? Das wertvolle Wissen der Customer Journey im digitalen Zeitalter

Customer Journey im digitalen Zeitalter

Der Grundgedanke der Customer Journey ist einfach. Das Verhalten der Kunden soll vom ersten Kontakt mit einer Marke oder einem Produkt bis hin zur Kaufentscheidung so gut wie möglich verstanden und gesteuert werden. Dank Advanced Analytics beziehungsweise Marketing Analytics lassen sich heute zielgerichtet Informationen über die Kunden auf ihrer Customer Journey auswerten. Damit lassen sich zentrale Fragen beantworten – „Welcher Kanal und welche Maßnahme wecken die Aufmerksamkeit?“ und „Welche Interaktion und Kundenerfahrungen führen zu Folgehandlungen?“ Das Ziel der Customer Journey ist es, dem Kunden zum richtigen Zeitpunkt die richtige Information zur Verfügung zu stellen oder ihn auf individuell richtige Art anzusprechen. Im Zeitalter […]

Weiterlesen

Daten richtig nutzen: Wettbewerbsvorteile mit dem Data Journey Modell

Wettbewerbsvorteile durch das Data Journey Modell sichern

Die Data Science Beratung Alexander Thamm GmbH hat ein neues Vorgehensmodell, das Data Journey Modell, entwickelt, mit dem jedes Unternehmen in drei Schritten echten Mehrwert aus seinen Daten ziehen kann. Daten sind die Zukunft und durchdringen neben den Großunternehmen auch verstärkt den Mittelstand. Um den Digitalisierungs-Motor einzuschalten und echten Mehrwert aus den Daten zu gewinnen, müssen ineinander greifende Prozesse in das Unternehmen integriert werden. Die Alexander Thamm GmbH hat dafür eine neue Vorgehensweise entwickelt: das Data Journey Modell. Entstanden ist diese aus der Erfahrung aus über 400 Data Science Projekten. „Wir schaffen mit den Daten echten Mehrwert für das Unternehmen. Damit das gelingt, […]

Weiterlesen

360° Marketing – Der Connected Customer aus Data-Science-Perspektive

Connected Customer

Zahlreiche Hersteller bieten auf ihren Webseiten Konfiguratoren an, mit denen sich Kunden individuelle Produkte zusammenstellen können. Beispielsweise beim Autokauf ist dies ein wichtiges Marketinginstrument, um zu einer Entscheidung zu kommen. Oft durchlaufen Kunden mehrfach diesen Prozess, bevor sie ein Produkt bestellen. Für Unternehmen ist es daher sehr wichtig, die Customer Journey an dieser Stelle zu optimieren. Aus der Perspektive des Kunden stellt sich dieser Vorgang als kontinuierlicher Entscheidungsprozess dar. Dabei kann es sein, dass sie das eine Mal mit dem Laptop und das andere Mal mit dem Smartphone die Seite eines Herstellers besuchen. Aus Unternehmensperspektive sind dies jedoch in der […]

Weiterlesen

Year of the Rooster 2017

Am 27. April fand im Münchner Backstage das diesjährige Year of the X Festival statt. Bei diesem Festival steht die Zukunft digitaler Geschäftsmodelle im Vordergrund. Dabei orientiert es sich jährlich am chinesischen Horoskop, welches die konstante Veränderung unserer Welt symbolisiert. In diesem Jahr stand alles unter dem Zeichen des Roosters – also des Hahns, welcher stets couragiert ist und ein Nein als Antwort nicht akzeptiert. Somit war auch der Name für die diesjährige Auflage geboren: Year of the Rooster. Damit einhergehend war auch das Backstage als Location im Stil des wilden Westens hergerichtet und viele Besucher hielten einen entsprechenden Dresscode […]

Weiterlesen

top