Business Value Assessment

Business Value Assessment

Die „digitale Transformation“ ist eine der zentralen Herausforderungen von Unternehmen in allen Größenordnungen und aus allen Branchen – häufig steht zu Beginn ein Business Value Assessment. Unserer Erfahrung nach handelt es sich bei der Transformation jedoch nicht um ein großes Gesamtprojekt in dem Sinne, dass es selten anhand einer einzigen Umsetzungsstrategie realisiert werden kann. Vielmehr zeigt es sich bei der Umsetzung immer wieder, dass eine Unterteilung in eine Vielzahl unterschiedlicher datengetriebener Use-Cases sinnvoll ist. Dabei ist wichtig, dass die einzelne Use-Cases in einen Gesamtkontext eingebettet sind – eine Digitalisierungsstrategie. Bei der Erarbeitung einer erfolgreichen Digitalisierungsstrategie steht die Frage im Zentrum, […]

Weiterlesen

Der Datenkatalog – Die Grundlage für datengetriebene Use Cases

Die Erstellung eines Datenkatalog schafft aber auch noch aus

Wenn es an die konkrete Umsetzung von datengetriebenen Projekten geht, kommt unweigerlich die Frage nach dem Vorhandensein, der Vollständigkeit und der Verfügbarkeit aller relevanten Daten. Um datengetriebene Use-Cases zielgerichtet konzeptionieren zu können, benötigen alle an einem Projekt beteiligten Mitarbeiter einen Überblick über die Daten. Angefangen von allen existierenden Datenquellen über ihre jeweiligen Ursprünge bis hin zu den verantwortlichen Ansprechpartnern. Für eine produktive Durchführung datengetriebener Use-Cases müssen Ihre Mitarbeiter jederzeit Informationen über inhaltliche und deskriptive Datenqualität,  Verwertungshistorie und Zugriffsrechte abrufen können. Der Datenkatalog beziehungsweise Data Catalog ist das Lösungskonzept für diese Herausforderungen. Was ist ein Datenkatalog? Ein Datenkatalog (auch „Datenkatalog“ oder „Data Dictionary“) ist ein […]

Weiterlesen

top