AT_Logo

Optimierung von Preisstaffeln in Rahmenverträgen​

Mit Hilfe eines Dashboards können Abrufmengen auf Rahmenverträge mit den vereinbarten Staffelmengen und –preisen vergleichen und Optimierungspotentiale identifiziert werden.​

Herausforderung

  • Ein international tätiger Konzern möchte seine Einkaufshebel besser ausnutzen und Mengenrabatte optimieren​

  • Die in SAP erfassten Rahmenvertragsstammdaten und die dazugehörigen Abrufe sind noch nicht sinnvoll zusammengeführt​

  • Es gibt keine Übersicht über die Höhe der Potentiale auf Rahmenvertragsebene

Lösung

  • Laden der Daten in einen Data Lake, Aufbereitung und Bereitstellung der Daten für die Visualisierung

  • Erstellung eines Dashboards unter Einbeziehung relevanter Stakeholder, um die IST-Daten verständlich darzustellen​

  • Entwicklung von Algorithmen zum Vorschlag für optimale Staffelmengen und –preise

Ergebnis

  • Der Einkauf kann Optimierungspotentiale schnell identifizieren und in Vertragsgesprächen umsetzen​

  • Die Bedarfsträger bekommen eine Übersicht, wie sie ihr Abrufverhalten verbessern können, um Mengenrabatte optimal auszunutzen​

Haben Sie Interesse an eigenen Use Cases?