AT_Logo

IBM Db2

Hierbei handelt es sich um ein Datenbankprodukt von IBM. Es verfügt über KI-gesteuerte Eigenschaften, die Ihnen helfen sollen, die Kontrolle organisierter und freier Daten durch Multi-Cloud-Einstellungen zu revolutionieren. Während Sie Ihnen dabei hilft, die Dateneingabe einfach zu gestalten, wird es Ihrem Unternehmen ermöglicht, AL-Wert zu generieren. Db2 von IBM wurde entwickelt, um Daten auf kompetente Art und Weise zu sammeln, zu untersuchen und zu retten. Jetzt können Sie die innovative Schnelligkeit des Db2-Produkts für die Verwaltung assimilierter Daten verstehen. 

Ursprünglich wurden Db2-Produkte im Wesentlichen für den Betrieb in der IBM Db2-Plattform entwickelt. Später wurde der Db2-Server erfunden, der als Universal Database bekannt ist, und der für alle vorherrschenden Betriebssysteme wie Linux, Windows und UNIX geeignet ist.

Verfügbare Db2-Versionen 

Die aktuelle Version der Universal Database in Db2 ist 10.5. Sie verfügt über eine SSL-Karte, um die Leistung zu beschleunigen. Im Folgenden finden Sie weitere aktuelle Db2-Versionen mit den zugehörigen Bezeichnungen. 

  • 8.1   für Stinger 
  • 9.1   für Viper 
  • 9.7   für Cobra 
  • 10.5 für Kepler 

Andere Versionen sind: 3.4 (Cobweb), 10.1 (Galileo).

Aktualisierte Datenserver-Versionen und -Funktionen 

Basierend auf der Notwendigkeit einiger anspruchsvoller Eigenschaften von Db2 können die Verwaltungen alle anwendbaren Db2-Editionen von IBM auswählen. Im Folgenden sind verschiedene Db2-Editionen und die zugehörigen Funktionen zu finden. 

Server-Edition und -Version 

Diese Edition ist für alle mittleren bis großen Unternehmen geeignet. Sie kann auf folgenden Plattformen ausgeführt werden: Linux, UNIX und Windows. 

WSE 

Diese Serveredition ist sowohl für Arbeitsgruppen als auch für die Übergangsverwaltung von Unternehmen gedacht.  
Über WSE können Sie High Availability Disaster Recovery und Online Reform Clean XML Web Service verwenden, um standardisierte Allianzen (Db2) und SQL-Imitation-Gridlock-Komprimierung zu unterstützen.

Express C 

Express C umfasst alle Db2-Funktionen, und zwar kostenlos. Es kann an alle physischen oder kybernetischen Strukturen angepasst werden. Express Imprint wurde für Einsteiger entwickelt und eignet sich für mittelgroße Unternehmen.
Es verfügt über alle Funktionen des Db2-Datenservers, aber die Verwendung ist dennoch eingeschränkt. Diese Edition verfügt über entsprechende Web Service Alliances, standardisierte Verbände sowie SQL-Gridlock-Komprimierung. 

Developer Edition 

Diese Edition ist für einen einzelnen Anfrageentwickler gedacht. Sie eignet sich, um die Ausschreibungen für die Bereitstellung auf einem beliebigen IBM Db2-Server zu entwerfen, zu konstruieren und zu modellieren. Diese Software kann in der Anwendungsentwicklung nicht individuell angepasst werden.

Warum war das Db2-Upgrade notwendig? 

Um Folgendes zu beheben: AD-Systemfehler, Probleme im Zusammenhang mit dem SSL-Zertifikat, Db2-Wiederherstellungsbefehl.

Das könnte Sie auch interessieren

Data Navigator Newsletter