#InsideAT – Unsere neue Trainee Data Science Ruth Köhler

Ruth Köhler neue Mitarbeiterin bei AT

In unserer #InsideAT Serie stellen wir regelmäßig neue Mitarbeiter vor. Heute ist Ruth Köhler an der Reihe. Sie startet bei uns als Trainee Data Science – im Interview erzählt sie uns, was sie dazu getrieben hat, welchen Background sie hat und wie sie ihr Leben neben der Arbeit am liebsten verbringt.

Welche Position übernimmst du bei AT?

Ich habe im Sommer als Trainee Data Science bei der Alexander Thamm GmbH angefangen.

Wie bist du auf AT aufmerksam geworden?

Zu Beginn meines Masterstudiums habe ich einen Artikel gelesen, in dem ein Mitarbeiter von Alexander Thamm zum Thema Data Science interviewt wurde. Seitdem habe ich das Unternehmen beobachtet.

Wieso hast du dich für AT entschieden?

Das Trainee Programm ist für mich die optimale Möglichkeit, mein Wissen und meine Fähigkeiten auszubauen und tiefer in das Thema „Data Science“ einzusteigen. Die Kombination aus dieser fachlichen Weiterentwicklungsmöglichkeit, der breiten Aufstellung von AT und der angenehmen Atmosphäre haben mich überzeugt.

Worauf freust du dich am meisten?

Am meisten freue ich mich auf eine angenehme Arbeitsatmosphäre, spannende Aufgaben und nette Kollegen.

Was hast du vorher gemacht?

Vor kurzem habe ich meinen Master in Big Data and Business Intelligence in London abgeschlossen, wobei ich mich in meiner Masterarbeit mit der Optimierung von Energieressourcen in Gebäuden beschäftigt habe. Davor habe ich in Frankfurt Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Management und Marketing studiert.

Wo bist du geboren und aufgewachsen?

Ich bin in Frankfurt geboren und aufgewachsen.

Was machst du in deiner Freizeit?

Ich erkunde gerne neue Orte und lasse meiner Kreativität in Form von kleinen handwerklichen Projekten oder in der Küche freien Lauf. Am liebsten unternehme ich aber etwas mit Freunden oder Familie.

Was war als Kind dein Traumberuf?

Ich wollte unbedingt Tierpflegerin werden.

Welches Buch hast du als letztes gelesen?

“The Life-Changing Magic of Not Giving a F**k: How to stop spending time you don’t have, doing things you don’t want to do, with people you don’t like.” By Sarah Knight

Auf was könntest du im Reisekoffer auf keinen Fall verzichten?

Bücher/Kindle und Handy + Kopfhörer.

Wofür würdest du mitten in der Nacht aufstehen?

Für meine Familie, Hunde und enge Freunde.

Ihr interessiert euch auch für eine Tätigkeit bei Alexander Thamm? Dann werft auf jeden Fall einen Blick auf unsere aktuellen Stellenausschreibungen.


Stellenanzeigen

Tags

top